Blog

Kontakt

Erlebnis Costa Rica – Rundreise durch ein Naturparadies

Das kleine Land in Mittelamerika hat offenbar alles richtig gemacht. Eine umsichtige Politik der friedlichen Neutralität hat Costa Rica den Spitznamen „Die Schweiz Mittelamerikas“ eingebracht und als eines der ersten Länder überhaupt setzte es gezielt auf einen schonenden Ökotourismus im Einklang mit der einzigartigen Natur. Fast ein Viertel der gesamten Landesfläche steht in irgendeiner Form unter Naturschutz und nach Angaben der Tourismusbehörde gehen rund 46% der Besucher dem Ökotourismus nach, d.h. sie nehmen an Wanderungen im Regenwald teil, erleben die Flora und Fauna des Lanes und besuchen die Dörfer der Einheimischen. Die Resorts an den langen Sandstränden der Pazifikküste stehen auch bei Badeurlaubern und Wassersportlern hoch im Kurs, doch von den negativen Aspekten eines überkommerzialisierten Massentourismus wie beispielsweise an der Riviera Maya in Mexiko ist Costa Rica weit entfernt – zum Glück.


Kleine Gruppen, große Erlebnisse

Regenwald, Costa Rica Costa Rica, Busse  Costa Rica Früchte

Auch bei unseren Costa Rica Rundreisen steht die Begegnung mit der Natur im Vordergrund. Begleitet von fachkundigen Reiseleitern entdecken wir dieses wunderschöne Land zwischen Pazifik und Karibik. Zu unseren Zielen gehören mehrere Nationalparks, in denen wir zahllose Tiere wie Affen, Krokodile und Leguane sehen werden, buntschillernde Vögel und Schmetterlinge, so groß wie eine Handfläche.
Da wir unsere Reisen grundsätzlich auf eine maximale Teilnehmerzahl von 10 Personen beschränken, können wir uns individuell frei bewegen und trampeln nicht als „Busladung Touristen“ mit 40-50 Personen durch den Urwald. Stets bleibt genug Zeit um unseren Reiseleitern Fragen zu stellen und auch den ein oder anderen zusätzlichen Fotostopp einzulegen. Überhaupt legen wir viel Wert darauf, dass unsere Reiseteilnehmer nicht nur hektisch einen dicht getakteten Reiseplan abhaken, sondern auch Zeit und Muße haben, eigenen Interessen nachzugehen – sei es ein fauler Tag am Strand, eine kleine Wanderung auf eigene Faust oder die Tierbeobachtung im Regenwald in aller Stille.


Unsere Costa Rica Rundreise kurz vorgestellt

Von der zentral gelegenen Hauptstadt San José mit ihrem internationalen Flughafen fahren wir zunächst zum nahegelegenen Vulkan Poas, ehe wir uns auf den Weg an die Pazifikküste machen. Wir verweilen einige Tage in Sámara auf der Halbinsel Nicoya, zuvor unternehmen wir Ausflüge in die Umgebung, zum Beispiel ins Naturschutzgebiet von Carara. Weiter geht es zum berühmten Vulkan Arenal und schließlich weiter an die Karibikküste Costa Ricas, die vom großen  Tourismus noch weitgehend unberührt ist. Nur mit dem Boot ist unser nächstes Ziel Tortuguero zu erreichen, wo wir durch den Urwald wandern und in Begleitung einer deutschen Biologin Gelegenheit haben, die Meeresschildkröten am Strand zu beobachten. Ein weiteres Highlight ist unser Besuch – mit Übernachtung – bei den Ureinwohnern am Rio Yorkin im Südosten des Landes, ehe zum Abschluss einige entspannte Strandtage in Puerto Viejo warten. Hier finden Sie den vollständigen Costa Rica Reiseplan – Tag für Tag.


Aktivitäten in Costa Rica

Costa Rica Erlebnisse Krokodile am Rio Tarcoles  Karibik, Costa Rica

Fast täglich bieten wir ein spannendes Programm für unsere Rundreisegäste, doch wir möchten auch, dass Sie Zeit haben, eigenen Aktivitäten nachzugehen. Der kleine Badeort Puerto Viejo ist beispielsweise ein Hotspot für Surfer, die die grandiosen Wellen von Salsa Brava für sich entdeckt haben – vielleicht möchten Sie sich hier auch in die Wellen stürzen oder lieber die Korallenriffe von Cahuita und Manzanillo beim Schnorcheln und Tauchen erkunden. Die nähere Umgebung lässt sich dagegen auch schon mit dem Fahrrad erkunden, zum Beispiel bei einer Tour zum nahelegenen Ort Punta Uva mit seinem Schmetterlingsgarten.
Ein im wahrsten Sinne des Wortes „heißer Tipp“ sind die Thermalquellen, die vom Vulkan Arenal gespeist werden. Hier lässt sich leicht ein ganzer Tag in Muße faulenzen und entspannen. Wer dagegen aufregende Abenteuer sucht, kann auf eigene Faust Canopying betreiben, an einer White Water Rafting-Tour teilnehmen oder die nähere Umgebung auf dem Pferderücken erkunden. Unsere Reiseführer beraten Sie gerne zu den vielfältigen Optionen, die in Costa Rica auf Sie warten.


Erleben Sie Costa Rica mit uns in allen Facetten

Neugierig geworden? Es lohnt sich, die natürliche Vielfalt Costa Ricas ganz in Ruhe zu erkunden. Bei uns erleben Sie die Perle Mittelamerikas auf einer ausführlichen Rundreise, die zu den schönsten Orten zwischen Pazifik und Karibik führt. Kommen Sie mit!

Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Hintergrundinformationen zu Costa Rica als Reiseland und zu den schönsten Orten. Wenn Sie noch Fragen zu unseren Costa Rica Rundreisen haben, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Aktualisiert am 11. Dezember 2016

Schreibe einen Kommentar