Blog

Kontakt

Sunda-Insel Flores, unbekannt und wunderschön

Die 350 km lange Sunda-Insel Flores ist hierzulande kaum bekannt. Ein bisschen bekannter ist da schon das vorgelagerte kleine Eiland Komodo, mit seinen Riesenwaranen. Und erst recht bekannt ist das, nur eine gute Flugstunde entfernte Bali. Flores gehört wie Bali zum Riesenreich Indonesien, ist jedoch noch meilenweit vom Massentourismus entfernt. Man findet hier noch Dörfer, in denen man sich um Jahrhunderte in eine völlig andere Welt versetzt fühlt. Man findet hier Landschaften mit Reisfeldern, mindestens so schön wie auf Bali, man findet gewaltige Vulkane, man findet sanfte liebe Menschen und man findet eine herrliche Inselwelt, die in jedem von uns den Traum von der Südsee war werden lassen. Der Komodo Nationalpark – der nicht nur die berühmte Insel Komodo umfasst, sondern noch viele kleine schöne Eilande – wurde im Jahre 1991 in das Unesco-Weltnaturerbe aufgenommen, und im Jahre 2007 sogar in „Die neuen 7 Weltwunder“. Hier einige Fotos von unserer Reise durch Flores. Für unseren Termin, der Ende März beginnt, hätten wir für ganz spontane noch Plätze frei.
Hinweis: Bilder anklicken und im Großformat mit Bild-Infos anschauen.

Junge Frau im Dorf Sikka, FloresFischerdorf Wuring, Maumere, Flores

Nordküste, FloresLekebai Fluss, Flores

Sonnenaufgang am Vulkan Kelimutu, FloresUnsere Bungalows, Moni, Flores

Tal mit Reisfeldern, Moni, FloresWildwasser, Palmen, Moni, Flores

Blue Stone Beach, Panggajawa, FloresBootssteg, Riung, Flores

Boot am Strand, 17-Islands Nationalpark, FloresInsel in Sicht, 17-Islands-Nationalpark, Flores

Traditionelles Hüttendorf, Bena, FloresTraditionelles Hüttendorf, Belaraghi, Flores

Spider rice fields, Cancar, FloresAltes einheimisches Paar, Flores

Traditionelle Rundhäuser, Dorf Wae Rebo, FloresTraditionelle Rundhäuser, Dorf Wae Rebo, Flores

Komodo Nationalpark, FloresKleine Insel, Komodo Nationalpark, Flores

Abendstimmung, Komodo Nationalpark, FloresRiesenwarane, Komodo, Flores

 

Aktualisiert am 2. März 2017

Schreibe einen Kommentar