Blog

Kontakt

Das Fischerdorf Bophut, Ko Samui – Unsere Thailand Reise

Traditionell verbringen wir unseren Aufenthalt auf Ko Samui, Thailand seid Jahren immer schon im oder am Rande des einstigen Fischerdorfes Bophut, in dem es heute auch schon viel Tourismus gibt, aber bei weitem noch nicht die extremen Auswüchse, wie man sie in den großen Touristenorten von Ko Samui erleben kann, wie z.B. in Chaweng oder Lamai. Durch Bophut zieht sich eine schmale Dorfstraße, die gesäumt ist von einigen Geschäften und Restaurants und kleineren Hotelanlagen. Während in Chaweng und Lamai des nachts noch der Bär steppt, kehrt hier längst schon Ruhe ein. Man kann gemütlich in einem der Restaurants sitzen oder durch das Dorf schlendern. Für Leute, die Robinson-Urlaub suchen, ist freilich auch das schon viel zu viel. Aber für uns ist es eigentlich der letzte Ort auf Ko Samui, der zum Wohnen noch in unsere Philosophie passt. Und diese Mischung aus Komfort, Service und Entspanntheit ist eigentlich auch ganz reizvoll. Viele unserer Gäste lieben diese Atmosphäre in Bophut.

Fast am Rande von Bophut, an der schmalen Dorfstraße, haben wir unsere Gäste immer schon in den „Eden Bungalows“ untergebracht. Hier gibt es einen tropischen Garten mit einem schönen Pool und schönen Zimmern. Direkt am Strand liegt diese Anlage aber nicht. Doch bis zum Strand muss man nur die Dorfstraße überqueren und ein paar Schritte weiterlaufen. Vielleicht also 60 Meter.

Seid ein paar Jahren gibt es auch noch die „Eden Beach Bungalows“, eine Anlage direkt am Strand, 700 Meter weiter und außerhalb vom Dorf gelegen. Diese Anlage wurde vom selben französischen Ehepaar errichtet, doch es sind zwei verschiedene Anlagen.

Inzwischen wurden jedoch die „Eden Bungalows“ vom einstigen Besitzer an eine neue französische Besitzerin verkauft, die ihrerseits der Anlage viel Renovierung und neuen Charme angedeihen ließ. Die ursprünglichen Besitzer betreiben heute nur noch die „Eden Beach Bungalows“.

Die Entscheidung, welcher der beiden Anlagen der Vorzug zu geben ist, fällt nicht ganz leicht. Beide Anlagen haben ihren Charme. Hinzu kommt aber auch noch ein Preisunterschied. Die Strand-Anlage ist natürlich teurer. Manche Gäste ziehen es vor, direkt am Strand zu sein, mit eigenem Strand- und Liegebereich. Doch all jene Gäste, die unsere 3-wöchige Thailand-Reise gebucht haben, verbringen nach Ko Samui ohnehin noch wunderbaren Strand-Urlaub auf Ko Phangan, an einem noch schöneren Strand. Jenen empfehlen wir also in Bophut die „Eden Bungalows“. Hier reservieren wir vorzugsweise die Deluxe Bungalows. Es gibt aber auch noch Classic Zimmer.

Doch allen anderen, die nur unsere kürzere Thailand Smart Reise gebucht haben – die also auf Ko Samui endet – empfehlen wir ein Upgrade auf die „Eden Beach Bungalows“, und hier vorzugsweise auf die Deluxe Bungalows (es gibt auch noch Classic Bungalows). Dies können Sie zum moderaten Aufpreis im Anmeldeformular der Smart Reise auswählen.

Auf jeden Fall überlassen wir es gerne unseren Gästen, für welche der beiden Anlagen sie sich entscheiden. Wir bitten aber um Verständnis darum, dass wir nicht alle Varianten grenzenlos blockiert halten können. Frühzeitige Buchungen sind also immer zu empfehlen, insbesondere für die Hochsaison von Dezember bis März.

Nachfolgend noch einige Fotos von beiden Anlagen (bitte auf die Fotos klicken):

EDEN BUNGALOWS

Eden Bungalows, Pool - Ko Samui, Thailand Eden Bungalows, Deluxe Bungalow - Ko Samui, Thailand Eden Bungalows, Classic Zimmer - Ko Samui, Thailand Eden Bungalows, Lobby - Ko Samui, Thailand

EDEN BEACH BUNGALOWS

Eden Beach Bungalows, Deluxe Bungalow - Ko Samui, Thailand Eden Beach Bungalows, Pool - Ko Samui, Thailand Eden Beach Bungalows, Pool und Restaurant - Ko Samui, Thailand Eden Beach Bungalows, Pool Eden Beach Bungalows, Restaurant - Ko Samui, Thailand Eden Beach Bungalows, Strand und Liegebereich - Ko Samui, Thailand

 

 

Aktualisiert am 26. Juli 2017

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um diesen Beitrag zu kommentieren.