Botswana Reise und Safari Smart

+49 (0)35472-656772
Kontakt

Wichtig zu Wissen für Botswana Reisen

Wichtiges Hintergrundwissen

Reiserfahrungen und Informationen

Wir möchten, dass Sie mit guten Hintergrundinfos und ohne Fehleinschätzungen die Reise nach Botswana antreten. Diese Seite bietet Ihnen einige allgemeine Informationen, zum besseren Verständnis, was reisen in und durch Botswana bedeutet und was Sie speziell bei unserer Rundreise erwartet.

Diese Reise ist in der Tat nicht billig, doch es ist dennoch keine Luxusreise. Es gibt Reisen und Luxusreisen nach Botswana, die weit kostenintensiver sind. Die Regierung Botswanas setzt ganz bewusst darauf, keine Destination für billigen Massentourismus zu werden, der das empfindliche ökologische Gleichgewicht in den Naturschutzgebieten stört. Ein wenig Abenteuerlust gehört bei unserer Botswana Rundreise auch dazu, doch Sie werden mit einzigartigen Erlebnissen belohnt. Vergleichen Sie unser dennoch sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (Reisedauer und Inhalt).

Botswana ist ein für afrikanische Verhältnisse gut entwickeltes Land. Aber es liegt dennoch mitten in Afrika und ist nicht zu vergleichen mit Bali, Costa Rica oder anderen beliebten Reisezielen, in denen es eine viel bessere Infrastruktur als dort gibt. Und schon gar nicht dürfen deutsche Standards auf einer solchen Rundreise und deutsche Mentalitäten erwartet werden. Es gibt immense Strukturprobleme in diesem sehr dünn besiedelten Land. Aber es gibt auch eine Flora und Fauna, wie sie kaum noch an anderen Orten zu finden ist. Es ist eines der tierreichsten Länder Afrikas. Unser Ziel ist es, Ihnen möglichst viel von diesem Natur-Reichtum zu zeigen, wirklich in das Land zu reisen und nicht nur in Enklaven stereotyper westlicher Hotelketten.

Das Leben in Afrika funktioniert anders als bei uns. In der Nähe unserer ersten Lodge gibt es z.B. den Thamalakane Fluss. In manchen Jahren verschwindet der für ein paar Wochen fast vollständig. Man kann nicht genau vorhersagen, ob und in welchem Monat. Es ist immer etwas anders. Und genau so ist es auch allgemein in Afrika, und  so sind auch die Menschen. Man muss immer mit Überraschungen rechnen. Nichts ist so gleichmäßig oder so klar strukturiert wie bei uns. Je mehr wir es wagen, uns in dieses Leben auf einer individuellen Rundreise hineinzubegeben, um so mehr setzen wir uns auch der Gefahr von Überraschungen aus. Doch umso mehr können wir mit Bereicherungen beschenkt werden, oder umso mehr wachsen auch unsere Widerstände dagegen, wenn wir die Bereitschaft und Toleranz dazu nicht mitbringen.

Eine frühere Teilnehmerin hatte bei ihrer Recherche zu einer Botswana Reise bemerkt, dass Vergleichsangebote nicht das beinhalteten, was unsere Reise alles bietet. Daher hat sie sich für unsere Reise entschieden. Aber es ist auch wichtig zu wissen, dass dies eine individuelle Rundreise mitten in Afrika ist. Die Bedingungen sind im afrikanischen Vergleich ziemlich gut, aber dennoch in mancher Hinsicht weit entfernt von deutschen Standards. Die Straßen sind teilweise sehr gut und teilweise sehr schlecht. Funktionierende Klimaanlagen in den Minibussen und sonstige gewohnte Ausrüstungen in den Fahrzeuge können nicht immer garantiert werden. Alle Teilnehmer sollten sich im Vorfeld auch mal eine Landkarte zu Botswana und unserer Reiseroute anschauen. Botswana ist riesig und besteht zum größten Teil aus Wildnis.

Eine Safari durch Moremi gehört zu den schönsten Wildlife-Erlebnissen, die unser Planet zu bieten hat. Man kann dort aber nicht einfach nach Belieben herumfahren und übernachten. Jeder der Campingplätze muss zuvor von unseren lokalen Partnern in Botswana bei den dortigen Verwaltungen angefragt und bestätigt werden. Für alle Plätze sind auch Besucherobergrenzen festgelegt. Wir können niemals vorher genau wissen, welche Plätze wir letztendlich bekommen. Und so können wir auch niemals vorher wissen, welche dann mit stationären sanitären Einrichtungen und Duschen dabei sind. Für den Fall, dass wir nicht in der Nähe einer stationären sanitären Einrichtung sind, haben wir mobile Camping-Toiletten und Duschen dabei. Hinzu kommt, dass unsere Guides Sie natürlich auch gern zu den Plätzen führen wollen, wo Sie am meisten von der Schönheit und dem Reichtum der Landschaft und Tierwelt mitbekommen. Das sind aber eher die abgelegenen Plätze.

Wir erwarten von Ihnen bei der Safari, dass Sie beim Auf- und Abbauen der Zelte und bei der Zubereitung der Malzeiten helfen. Die meisten Nahrungsmittel und Zutaten besorgen wir. Was Sie darüber hinaus noch benötigen - z.B. alkoholische Getränke - sollten Sie selbst einkaufen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es vor dem Beginn der Safari in den Supermärkten von Maun reichlich. Wir nehmen entsprechende Ausrüstung, Kochgeschirr und verschließbare Behälter sowie Kühlboxen mit.

Verboten ist es, bei der Safari Kleidung mit leuchtenden Farben zu tragen. Bitte halten Sie sich daran. Andernfalls müssten Sie von der Safari ausgeschlossen werden. Dies dient nicht nur der Tarnung, sondern auch Ihrer eigenen Sicherheit. Am besten geeignet sind Khaki- oder Sandtöne. Bitte nehmen Sie für die Nächte im Zelt auch warme Unterwäsche mit. Bedrolls (Matratzen mit Schlafsack) stellen wir. Für die kühlen Morgenstunden auf dem Jeep sind Handschuhe zu empfehlen und evtl. sogar eine Mütze, und für die Mittagssonne ein Sonnenschutz. Auch sollten Sie während dieser Zeit auf Parfüm weitgehend verzichten. Es kann tagsüber heiß, trocken und staubig werden. Die Kleidung muss widerstandsfähig sein und auch schmutzig werden können.

Nach der Safari können Sie sich wieder auf den Komfort unserer Lodges freuen. Wir sind sicher, die für unsere Gruppen am besten geeigneten Plätze gefunden zu haben. Ein paar davon liegen weit ab von allen Zentren. Bitte stellen Sie sich einmal vor, mit welchem Aufwand solche Anlagen betrieben werden müssen. Alles, was dort benötigt wird, muss über Hunderte Kilometer herangeschafft werden. Kein Supermarkt, kein Baumarkt und keine Autowerkstatt in der Nähe.

Unser Leitspruch lautet: "Anders reisen, mehr erleben". Und dies ist natürlich auch nur als Einladung zu sehen. Niemand kann dazu gezwungen werden, sich für das Land, seine Menschen und seine Besonderheiten zu öffnen. Niemand kann gedrängt werden, seinen Blick auf die vielen wunderbaren Dinge des Lebens zu richten. Doch wir würden uns freuen, wenn unsere eigene Begeisterung auch bei Ihnen eine große Resonanz findet.  

Afrika, Botswana
Afrika, Botswana

Nächste Termine

25.05. - 09.06.17
04.05. - 19.05.18
24.05. - 08.06.18
07.09. - 22.09.18
27.09. - 12.10.18

Ausgebuchte Reisen werden nicht angezeigt. Weitere Termine auf Anfrage. Sie haben Fragen, rufen Sie an oder schreiben Sie uns!

Tel. 035472 656772