Kirgistan Reise

+49 (0)35472-656772
Kontakt

Kirgistan Reiseplan - 13 Tage Rundreise

Reiseplan / Tagesplan / Reiseroute

Wir wollen mehr Exotik als den Geschmack der Drinks an der Hotelbar.
Wir wollen tiefere Erlebnisse als eilige Blicke durch Reisebus-Fenster.
Wir wollen interessanter wohnen als in anonymen Hotelburgen.

.

Hinweise: F = Frühstück, M = leichtes Mittagessen oder Picknick, A = Abendessen. Eine absolute Garantie für die Hotels gibt es nicht. Falls notwendig passende Alternativen.
Tag Ort, Unternehmung Hotel Essen
1 Abreise Deutschland bzw. Europa (Flug nicht inkludiert)   - - -
2 Ankunft Bischkek, Sightseeing, Alatoo Platz, Osh Basar Futuro Hotel F - A
3 Bischkek - Tschong-Kemin-Tal, Wanderung Ashu Guesthouse F M A
4 Tschong-Kemin - Tscholpon Ata, Issyk-Kul See Norden Raduga Resort F M A
5 Tscholpon Ata, Petroglyphen, Boot, Semenovka, Tepke Rheina Kench F M A
6 Orlinoe und Razdolnoe, Turgen Schlucht, Wanderung Rheina Kench F M A
7 Tepke - Karakol, Holzkirche, Uiguren - Jety Oguz Jurten Camp F M A
8 Jety Oguz, Svetlaya Polyana, Wanderung, Issyk-Kul JurtenCamp F M A
9 Issyk-Kul See, Süden, Freizeit JurtenCamp F M A
10 Issyk-Kul Lake - Kalmak Ashuu Pass - Son-Kul See Jurten Camp F M A
11 Son-Kul See, Freizeit Jurten Camp F M A
12 Son-Kul See - Bischkek - Abschiedsessen Futuro Hotel F M A
13 Heimreise - Ankunft zu Hause   F - -

Dieser Reiseplan dient zur Orientierung und als Vorschau auf unser sehr reichhaltiges Programm. Gerade weil wir Reisen anbieten, die wirklich in das Land und auch in entlegene Regionen führen, können einzelne Programmpunkte Veränderungen unterliegen, die langfristig nicht absehbar sind. In jedem Fall hilft Ihnen unser Reiseleiter vor Ort gerne weiter. Alle angegeben Fahrzeiten oder Uhrzeiten sind ungefähr und bedeuten keine Nonstop-Fahrt. Wir sind auf Rundreise und wollen auch immer wieder an schönen Plätzen halten.

.

Tag 1 | Anreise

Individueller Abflug. Dieses Reiseangebot ist ohne Flüge. Wir buchen aber auf Wunsch und nach aktueller Verfügbarkeit gern für Sie die Flüge. Details siehe auch in der Reiseanmeldung unter „Buchen“. In der Regel gilt, je früher desto günstiger. Flüge nach Kirgistan gibt es mitunter schon ab 380,- €.

.

Tag 2 | Ankunft in Bischkek (40 km Airport - Bischkek)

Ankunft zumeist am zeitigen Morgen in Bischkek, der Hauptstadt von Kirgistan. Abholung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Sofern Ihr Flug frühmorgens ankommt, gibt es noch ein spätes Frühstück im Hotel. Nach einer Verschnaufpause unternehmen wir einen Bummel durch Bischkek. Es geht u.a. zum Alatoo Platz und zum Osh Basar. Am Abend laden wir Sie dann zu einem Welcome Dinner ein.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück (falls Sie früh ankommen), Abendessen
- Hotel: Futuro Hotel

Anmerkung: Falls Sie sich nicht sicher sind. Heißt es nun Kirgistan, Kirgisien, Kirgisistan oder Kyrgyzstan? Die Antwort ist: alles ist richtig.

.

Tag 3 | Bischkek - Tschong-Kemin-Tal (180 km, 3 h)

Frühstück, und dann geht es mit unserem Minibus hinaus aus der Hauptstadt in Richtung Osten. Das erste Natur-Highlight liegt vor uns. Tschong-Kemin ist ein wunderschönes und fast nicht besiedeltes Hochtal mit Postkartenlandschaften. Der gleichnamige Nationalpark umfasst 500 Hektar. Die Gipfel der Berge erreichen 2800 Meter. Die Landschaftsvielfalt reicht von Halbwüste bis Gletscher. Hier leben noch Tiere, die auf der Roten Liste der gefährdeten Arten stehen, wie der Schneeleopard oder der Goldadler, die freilich nur sehr selten zu Gesicht zu bekommen sind. Wir unternehmen eine erste schöne Wanderung, die insgesamt etwa 3 h dauert. Dabei besuchen wir auch einen herrlichen Aussichtspunkt. Dort werden wir in einem gemütlichen Gästehaus unser Mittagessen einnehmen. Im Sommer - sofern das Sommer-Camp hier schon geöffnet ist - werden wir unser Abendessen auch hier im Camp einnehmen. Übernachten werden wir dann in einem sehr schönen und gemütlichen Gästehaus im Dorf Kalmak-Ashu.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
- Hotel: Ashu Guesthouse

.

Tag 4 | Tschong-Kemin - Tscholpon Ata (180 km, 3 h)

Nach dem Frühstück, das von 09:00 - 09:30 Uhr geplant ist, können Sie teilhaben an einer Brotback-Vorführung. Das nationale kirgisische Brot „Boorshok“ wird zubereitet und natürlich auch verkostet. Danach geht unsere Fahrt weiter nach Tscholpon Ata, an die Nordküste des Issyk-Kul Sees. Der Issyk-Kul See ist bei uns kaum bekannt, doch es ist ein weiteres Natur-Highlight. Es ist der zweitgrößte Bergsee der Welt. Er ist so riesig - der Bodensee würde flächenmäßig gleich elfmal hinein passen. So wird er auch als das Kirgisische Meer bezeichnet; und schwärmerisch auch immer wieder als „die Perle des Tien Schan“. Die Strände wirken in der Tat wie an einem Meer. Hier haben wir am Nachmittag ausreichend Zeit zum Entspannen und vielleicht auch zum Schwimmen. Bei einer Höhe von 1607 Metern ist die Wassertemperatur allerdings auch im Sommer nicht gerade hoch. Umrahmt wird der Issyk-Kul See von malerischen Gebirgsketten mit Vier- und Fünftausendern, deren Gipfel selbst im Sommer schneebedeckt sind. Wir sind im besten Hotel der Nordseite untergebracht. Schade ist allerdings, das es der weitläufigen Ressort-Anlage etwas an Charme mangelt. Sowjetisch-russische Nostalgie.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
- Hotel: Raduga Hotel

.

Tag 5 | Tscholpon Ata - Semenovka Schlucht - Tepke (140 km, 3 h)

Es geht weiter in Richtung Osten. Eine gute halbe Stunde später erreichen wir ein Freilichtmuseum der besonderen Art. Auf einem riesigen Feld liegen dicht gedrängt große Felsbrocken verstreut, und auf diesen befinden sich nicht weniger als 5000 Petroglyphen, also Felsgravuren aus früher Zeit. Sie reichen zurück bis in das 2. Jahrtausend v. Ch. Es scheint, als ob jene Menschen damals dieses Feld als Atelier genutzt haben. Danach geht es wieder hinunter zum Issyk-Kul See. Jetzt unternehmen wir für eine Stunde eine beschauliche Bootsfahrt auf dem weiten stillen See, umrahmt von den fernen Bergen. Weit können unsere Blicke schweifen. Dann erwartet uns schon das nächste Natur-Highlight, die Semenovka Schlucht. Wir können eine Wanderung bis zum kleinen schönen Semenovka See machen, die etwa 2 - 3 h dauert. Das Mittagessen gibt es heute als Picknick. Danach fahren wir noch 2 h bis zu unserem heutigen Ziel, einer Pferdefarm mit Gästehaus in Tepke.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen (Picknick), Abendessen
- Hotel: Reina Kench Guesthouse

.

Tag 6 | Tepke

Heute machen wir einen Ausflug zu den Dörfern Orlinoe und Razdolnoe. Fremde kommen nur selten bis hierher. Entsprechend neugierig aber freundlich sind die Einheimischen. Allerdings kamen im 19. Jahrhundert deutsche Einwanderer bis in diese zentralasiatische Region; in der Stalin-Ära wurden deutschstämmige aus anderen Gebieten hierher deportiert, und mit Ende des 2. Weltkriegs kamen deutsche Gefangene. Noch heute weiß man zu berichten, dass diese Gefangenen die erste örtliche Wasserleitung gebaut haben. Oft ergeben sich spontane Gespräche mit den Dorfbewohnern. Danach geht es noch weiter zu einer gemütlichen Wanderung durch die nahegelegene Turgen Schlucht. Am späten Nachmittag sind wir wieder zurück beim Reina Kench Guesthouse in Tepke.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen (Picknick), Abendessen
- Hotel: Reina Kench Guesthouse

.

Tag 7 | Tepke - Karakol - Jety Oguz (100 km, 2 h)

Nur 20 km in Richtung Süden erreichen wir die kleine Stadt Karakol. Hier gibt es eine sehr sehenswerte alte orthodoxe Holzkirche mit goldenen Kuppeln und eine ebenfalls sehenswerte alte Moschee aus Holz, die wir beide besuchen. Danach erwartet uns eine Familie der Uiguren zum Mittagessen. Gestärkt und noch berührt von diesem familiären Kontakt setzen wir unsere Fahrt in Richtung Südwesten fort. Wir erreichen Jety Oguz. Uns erwartet ein Feuerwerk an Rot. Die Landschaft ist durchzogen von nahezu knallroten Sandsteinfelsen. Keine Kamera, die bei diesem Anblick in der Tasche bleibt. Wir durchqueren die Gegend mit den roten Felsformationen und biegen in einen Waldweg ein. Entlang eines wild sprudelnden Flusses, der aus den Bergen kommt, fahren wir noch eine gute halbe Stunde in die traumhaft schöne Landschaft hinein. Abschnitte mit Wäldern, dann weite grüne Weiden, Pferde, Schafe und andere Tiere. Unbeschwerte Kinder, die es spielerisch verstehen zu reiten. Und dazwischen immer wieder das wild sprudelnde Wasser des Bergflusses. Was für ein herrlicher Ort! Im Jurten Camp werden wir mit einem reichlichen Abendessen belohnt.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
- Unterkunft: Jurten Camp

Anmerkung: Die Übernachtung in diesem Jurten Camp ist für 2 Personen pro Jurte vorgesehen. EZ kann hier nicht garantiert werden. Bei kleinen Gruppen ist EZ aber vielleicht trotzdem möglich. Geschlafen wird auf traditionelle Weise. Es gibt dicke Matratzen, die direkt auf dem Boden der Jurte liegen. Einfache Toiletten und Duschen gibt es separat im Camp. Übernachtungen in diesem Camp erfolgen bei Reisen zwischen dem 01. Juni und Ende September. In der übrigen Zeit ist das Camp nicht für Übernachtungen geöffnet und wir müssen zurück nach Karakol in ein Hotel fahren. Dadurch verändert sich das Programm auch etwas.

.

Tag 8 | Jety Oguz - Südküste Issyk-Kul See (120 km, 3 h)

Wir fahren zurück zum Dorf Svetlaya Polyana, das sich genau dort befindet, wo die roten Felsformationen sind. Aber natürlich fahren wir nicht nur sondern halten auch immer wieder und spazieren durch die herrliche Landschaft. In Jety Oguz machen wir heute eine wunderbare Wanderung, bei der sich fantastische Panoramablicke bieten, mit den roten Felsen, mit Wäldern und Bergen, und schon ein ferner Blick von Süden her auf den Issyk-Kul See. Wir werden etwa 10 km wandern. Unterwegs gibt es Mittagessen als Lunch-Box. Schließlich geht es mit unserem Minibus weiter und wir erreichen die Südküste vom Issyk-Kul See. Die Südküste ist nach unserem Geschmack noch schöner als die Nordküste und noch wild-romantischer. Der Strand hier erinnert etwas an die Ostsee oder an den Bodden. Auch hier wartet wieder ein Jurten-Camp auf uns.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
- Unterkunft: Jurten Camp

Anmerkung: Unser Jurten-Camp am Issyk-Kul See ist noch recht neu und von guter Qualität. Es gibt sogar richtige Betten in den Jurten. Separat im Camp gibt es Restaurant, Toiletten und Duschen. Alles einem Jurten Camp entsprechend, aber einfach und gut. Siehe auch unsere Fotos. Ein wunderbarer Ort zum Wohlfühlen und Entspannen. Bis zum Wasser sind es nur ein paar Schritte.

.

Tag 9 | Südküste Issyk-Kul See

Ein Tag zum Entspannen oder für selbständige Aktivitäten am See. Sie werden es genießen.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
- Unterkunft: Jurten Camp

.

Tag 10 | Südküste Issyk-Kul See - Kalmak Ashuu Pass - Son-Kul (290 km, 6 h)

Heute wird es wieder super spannend. Uns erwarten geradezu dramatische Landschaften. Zunächst einmal geht es zügig auf einer gut ausgebauten Straße südlich des Issyk-Kul Sees in Richtung Westen. Später biegen wir in eine Pass-Straße ein, die uns auf über 3300 m bringen wird. Die Ausblicke, die wir hier hinter fast jeder Serpentine zu sehen bekommen, sind in der Tat geradezu dramatisch schön. Selbst im Juni liegen hier oben noch Reste von Schneefeldern, die als weiße Teppiche zwischen den grünen oder gelben Berghängen liegen. Nicht selten tanzen Wolken oder Nebelschwaden darum und manchmal sprengen Gruppen von Pferden dadurch. Wenn wir die höchste Stelle des Passes erreicht haben, geht es wieder etwas hinab zum Son-Kul See. Dieser ist der zweitgrößte See Kirgistans und liegt auf 3016 Metern. Der See misst 29 km Länge und 18 km an Breite. Hier oben, in der weitläufigen und hügligen Landschaft, befinden sich die Sommerweiden der Einheimischen. Auch ein paar Jurten-Camps gibt es hier, ebenfalls nur im Sommer möglich.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen (Picknick), Abendessen
- Unterkunft: Jurten Camp

Anmerkung: Im Jurten Camp am Son-Kul See gelten die selben Bedingungen wie auch schon in Jety Oguz. Es gibt dicke Matratzen in den Jurten, die auf dem Boden liegen. Es gibt eine größere Jurte mit dem Restaurant. Am Rande des Camps gibt es einfache Toiletten und Duschen. Strom wird am Abend über einen Generator erzeugt. Das Wasser in den Duschen wird mit Feuerholz erwärmt und ist daher nicht durchgängig warm verfügbar. Orte wie diese liegen weit jenseits jeder Infrastruktur. Alles, was wir verbrauchen, muss zuvor hierher geschafft werden. Wer das gern in Kauf nimmt, wird mit sensationell schönen Erlebnissen belohnt. EZ kann nicht garantiert werden. Zwei Personen sind für eine Jurte vorgesehen. Falls Platz verfügbar ist, dann ggf. auch als Einzel.

.

Tag 11 | Son-Kul See

Verbringen Sie diesen besonderen Tag am Son-Kul See und seinen einzigartigen Landschaften. Wir haben heute kein Programm vorgesehen. Sie können sich frei in der offenen Landschaft bewegen. Genießen Sie die Blicke von den sanften Hügeln herab in die Täler, die Herden der Pferde oder Schafe, die Einheimischen an ihren Jurten und das flimmernde Licht auf dem Wasser des magischen Sees. Orte wie diese sind selten geworden auf unserem Planeten. Sofern Sie eine ausgiebige Wanderung planen, müssen Sie nicht für das Mittagessen zurück zum Camp kommen. Wir bereiten gern eine Lunch-Box für Sie vor. Sprechen Sie unseren Reiseleiter vorher an.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
- Unterkunft: Jurten Camp

.

Tag 12 | Son-Kul See - Bischkek (380 km, 6 h)

Wir fahren zurück nach Bischkek. Doch irgendwie haben wir ein seltsam schönes und trauriges Gefühl in uns. Vielleicht freuen wir uns auch auf unser komfortables Hotel in Bischkek. Doch irgendwie spüren wir, einen Sehnsuchtsort unserer Seele hinter uns zu lassen. Ein Ort, der noch ganz anders ist und den wir eigentlich noch gar nicht loslassen möchten. Die abermals wunderschönen Blicke und die Magie der Landschaft jenseits des Bergpasses trösten uns.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen (Abschiedsessen)
- Hotel: Futuro Hotel

.

Tag 13 | Bischkek - Airport (40 km, 1 h) - Heimreise - Ankunft zu Hause

Heute ist Abreise. Je nach dem wann Ihr Flug geht (Ticket nicht inkludiert), können Sie noch gemütlich im Hotel frühstücken oder auch nicht. Manche Flüge starten schon sehr frühmorgens. Wir organisieren den Transfer. Durch die Zeitverschiebung kommen Sie zumeist noch am selben Tag in Deutschland bzw. Europa an.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück

.

Eventuelle Änderungen

Eventuelle Änderungen oder Irrtümer vorbehalten. Es kann in Einzelfällen Programmänderungen geben, die sich nicht im Vorfeld abschätzen lassen, die der Verbesserung dieser Reise dienen, oder die veränderten Bedingungen Rechnung tragen müssen. Wir bemühen uns, die Hotels wie angegeben zu reservieren. Eine Garantie kann es dafür nicht geben. Falls notwendig, bemühen wir uns um passende Alternativen. Unser Reiseleiter informiert Sie spätestens am Vorabend über die geplanten Unternehmungen des nächsten Tages und die genauen Zeiten.

.

Weitere Informationen

Vor der Reise, wenn die Tickets verschickt werden, erhalten Sie beiliegend noch einmal Hinweise fürs Packen und aktuelle Informationen. Doch auch sonst stehen wir für Ihre Fragen gern zur Verfügung.

> Reisepreis       > Reise Fotos       > Reise buchen

Reiseroute Kirgistan
Reiseroute Kirgistan

 

Freuen Sie sich auf diese besondere Reise nach Kirgistan, ein Traumland für Naturliebhaber.
Erleben Sie mit uns die grandiosen Landschaften und Seen in Kirgistan.


Diese Kirgistan Reise gibt es nicht im Reisebüro. Bitte zögern Sie nicht und lassen Sie sich von uns aus erster Hand beraten. Ihr Urlaub, unsere Leidenschaft.


Zentralasien
Zentralasien

Nächste Termine

03.06. - 15.06.18
01.07. - 13.07.18
05.08. - 17.08.18
02.09. - 14.09.18

Ausgebuchte Reisen werden nicht angezeigt. Weitere Termine auf Anfrage. Sie haben Fragen, rufen Sie an oder schreiben Sie uns!

Tel. 035472 656772