Allgemeine Reiseinfos

+49 (0)35472-656772
Kontakt

Bahn-Zubringer

Bahnzubringer, Rail & Fly

Viele Airlines bieten beim Ticketkauf Rail & Fly Bahnzubringer innerhalb Deutschlands bis zum Flughafen an. Die Kosten dafür sind unterschiedlich, liegen aber meistens weit unter den Preisen, die ein normales Bahnticket kosten würde. Falls Sie inklusive Bahnzubringer gebucht haben, können Sie mit der Rail & Fly Bahnfahrkarte jeden beliebigen Zug der Deutschen Bahn benutzen (auch S-Bahnen), hin und zurück, außer 1. Klasse. Gültig ab einem Tag vor- bzw. nach dem Flug. Eine Sitzplatz-, Sprinter- oder Schlafwagenreservierung ist darin nicht inbegriffen. Diese müssen Sie sich bei Bedarf vor der Reise selbst beschaffen. Sie erhalten von uns mit den Flugtickets die Pick-up-Nummern für das Rail & Fly Ticket. Mit diesen können Sie an den Fahrscheinautomaten der Deutschen Bahn Ihre Rail & Fly-Bahn-Fahrkarten ab 72 Stunden vor Abfahrt ziehen, eine für die Hin- und eine für die Rückfahrt (für die Rückfahrt erst vor der Rückfahrt!). Ausführliche Infos der Deutschen Bahn zu Rail & Fly hier.

Rail & Fly für Gäste aus dem Ausland

Sollten Sie aus einem Nachbarland kommen, können Sie Rail & Fly innerhalb Deutschlands auch nutzen, aber Sie können die Fahrkarte nur auf einem deutschen Bahnhof am Automaten ziehen. Entweder Sie planen dafür auf dem ersten deutschen Bahnhof genügend Zeit ein. Oder Sie drucken sich die Zugtickets ab 72 Stunden VOR Abflug auf accesrail.com aus.

Rail & Fly später dazu buchen

Es ist nicht möglich, Rail & Fly nach Ausstellung der Flug-Tickets dazu zu buchen. Rail & Fly ist immer Bestandteil des Flugtickets und kann nicht als Einzelposition gebucht werden.