Kirgistan Reise

+49 (0)35472-656772
Kontakt

Reisehinweise Kirgistan

Reisehinweise intern

Reisehinweise und Packliste - Für unsere Teilnehmer, aus erster Hand!

Diese Hinweise sind in erster Linie für Teilnehmer gedacht, welche unsere Kirgistan Reise bereits gebucht haben. Eine inhaltlich spezifizierte und aktualisierte Version davon wird immer unmittelbar vor der Reise (ca. 1 - 2 Wochen vorher) gemeinsam mit den Tickets und letzten Unterlagen an die Teilnehmer geschickt. Da wir aber häufig schon vorher Anfragen bekommen zu unseren Pack-Empfehlungen und Reisehinweisen, hier schon ein Überblick.

.

Telefon-Nummern des Reiseleiters und des ersten Hotels erhalten Sie mit den letzten Reiseunterlagen. Die Flugdaten erhalten Sie mit Ihrer individuellen Ticketbuchung. Sie sollten spätestens 1,5 Stunden vor dem Flug am Check-In eintreffen.

.

Der Flug erfolgt individuell, gemäß Ihrer Buchung. Sollten Sie spezielle Sitzplatzwünsche haben, lesen Sie bitte unsere Infos hier: Sitzplätze reservieren.

Bei der Ankunft in Kirgistan wird Sie unser Reiseleiter oder ein Fahrer am Flughafen mit einem Schild "Exotische Reisen" erwarten.

Als Gepäck benötigt werden Kleidungsstücke, die frühlingshaften und sommerlichen Temperaturen gerecht werden. Diese sollten für eine Rundreise geeignet sein und auch schmutzig werden können. Für die Abend- und Nachtstunden oder auch für unsere Reise durch die Bergregionen wird wärmere Kleidung benötigt, z.B. lange feste Hosen, eine Fleece-Jacke, warme Pullover. Für die Nächte in den Jurten auch warme Ski-Unterwäsche. In den Bergregionen kann es nachts empfindlich kalt werden. Gute Wanderschuhe sind auch zu empfehlen. Wer leicht an der Höhenkrankheit leidet, sollte entsprechende Medikamente mitbringen. Es werden Höhen von etwa 3300 Metern erreicht.

Bitte tragen Sie bei der Auswahl ihrer Gepäckstücke dem Umstand einer Rundreise mit häufigen Hotelwechseln gebührend Rechnung. Hartschalenkoffer sind eher unpraktisch aber erlaubt, sofern sie nicht zu riesig sind. Wir empfehlen jedoch moderne Kofferrucksäcke, da diese mehrere Vorteile für eine solche Rundreise in sich vereinen. Bitte begrenzen Sie im Interesse Ihres eigenen Reisekomforts das Gewicht auf max. 17 kg, selbst wenn die Airline mehr erlaubt. Einen kleinen Tagesrucksack bitte auch mitnehmen.

  • Keine flüssigen und gelartigen Produkte über je 100 ml ins Handgepäck, keine Messer, Scheren, Nagelfeilen usw.
  • Eine gute Taschenlampe und Ersatzbatterien werden benötigt, oder auch eine Stirnlampe.
  • Zu empfehlen sind auch ein eigenes privates Handtuch (vor Ort gibt es natürlich auch welche) und/oder ein dünneres Mehrzwecktuch.
  • In den Jurtenlagern ist Bettzeug ausreichend vorhanden. Schlafsäcke o.ä. müssen nicht mitgebracht werden. Wer einen Seidenschlafsack besitzt kann diesen mitnehmen. Unbedingt notwendig ist der aber nicht.
  • Moskitonetze sind nicht notwendig.
  • Adapterstecker für elektrische Geräte werden nicht gebraucht. Normalerweise passt unsere Norm.
  • Wer einen Haartrockner benötigt, sollte diesen vorsichtshalber mitbringen.
  • Die Stromversorgung in den Jurtenlagern erfolgt zumeist nur stundenweise über einen Generator.
  • Ersatzbatterien für die Kamera nicht vergessen.
  • Für die Wanderungen empfehlen wir geschlossene Wanderschuhe mit Profil, plus ein zweites Paar Schuhe.
  • Sonnenschutzmittel und eine Sonnenschutzmütze sind für hautempfindliche Personen ratsam.
  • Für Pass und Geld ist eine Gürteltasche zu empfehlen, die man fest am Körper oder unter der Kleidung tragen kann.

Bitte machen Sie Kopien oder Scans von Ihren Reisedokumenten (insbesondere dem Pass) und bewahren Sie diese getrennt von den Originalen auf (z.B. in Ihrem eigenen Email-Postfach).

Bei der Mitnahme von Bargeld sind neue Euro-Banknoten oder US-Dollar im bestem äußeren Zustand zu empfehlen. Geldwechsel ist in größeren Städten möglich, sonst eher nicht. Der Reiseleiter hilft dabei weiter. Kreditkarten werden nur selten akzeptiert. In der Hauptstadt Bischkek schon eher und dort auch an Geldautomaten. Es empfiehlt sich dennoch, ausreichend Bargeld mitzunehmen. Da diese Reise mit Vollverpflegung ist, halten sich die Zusatzkosten jedoch sehr in Grenzen, z.B. für alkoholische Getränke, Souvenirs etc. 100 € pro Pers. sind zumeist weitaus genug. Sollten Sie mehr benötigen, gäbe es noch eine Wechselstelle in Karakol.

Allgemeine Gesundheitshinweise finden Sie in unserer Webseite bei "Allgemeine Reiseinfos". Bitte lesen Sie dort auch die Rubriken "Verstehen" und "Sicherheit".

Auf keinen Fall vergessen: Pass, Ticket, Reisezahlungsmittel, Gelassenheit, gute Laune. Alles andere lässt sich regeln. Der Pass muss noch mindestens 6 Monate über die Reise hinaus Gültigkeit haben. Auf jeden Fall zu Hause lassen: Sorgen, Ungeduld, Stress.

Sie sind in einer Reisegruppe mit Teilnehmern, die keinen üblichen Pauschalurlaub gebucht haben und die mit dem Reiseland wirklich in Kontakt kommen wollen. Stellen Sie sich darauf ein, dass das tatsächlich auch geschehen wird und dass wir in ein Land reisen, in dem das Leben anders funktioniert als im modernen Mitteleuropa. Insbesondere in den ländlichen Regionen Kirgistans steckt der Tourismus noch in den Kinderschuhen und lässt sich nicht mit westlichen Standards gleichsetzen. Dafür erleben Sie dort aber noch eine einzigartige und wunderschöne Natur sowie das authentische und gastfreundliche Leben der Menschen.

Zentralasien

Nächste Termine

03.06. - 15.06.19
05.08. - 17.08.19
02.09. - 14.09.19

Ausgebuchte Reisen werden nicht angezeigt. Weitere Termine auf Anfrage. Sie haben Fragen, rufen Sie an oder schreiben Sie uns!

Tel. 035472 656772

Exotische-Reisen.de