Unsere Tansania Videos Pangani

Der Saadani-Nationalpark lässt sich von unserer Lodge an der Küste in einer Tages-Safari gut erreichen. Man sollte jedoch sehr früh morgens aufbrechen, ohne in der Lodge noch zu frühstücken, damit sich der Ausflug auch lohnt. Frühstück kann von der Lodge mitgegeben werden. Mittag kann man dort finden. Am besten im Dorf Saadani.


Das ist unsere wunderschöne und in Alleinlage gelegen Lodge an der Suaheli-Küste. Gebaut von einem norwegischen Ehepaar, dass lange in Tansania gearbeitet hat und sich eigentlich nur für sich selbst einen Rückzugsort schaffen wollte. Dann kamen aber doch noch ein paar Bungalows dazu.
Wer sich daran stört, dass der Wasserhahn wackelt oder die Dusche nicht genug Druck hat o.ä., für den ist dieser Platz eher nicht zu empfehlen. Es kann auch immer wieder Stromausfälle und WiFi-Ausfälle geben. Man kann hier total entspannen und wird von dem reizenden Personal aufmerksam aber unaufdringlich umsorgt. Das Abendessen kommt oft als frische Meeres-Delikatessen auf den Tisch.


Der Ausflug zum Dorf Ushongo sollte ebenfalls sehr früh morgens starten. Von dort gelangt man zu vorgelagerten Inselchen (Sandbänke) die zum Marinepark gehören. Je später es wird, um so eher wird es höhere Wellen geben. Man kann in Ushongo am Restaurant (blaues Ambiente im Video) fantastisches Seafood bestellen, und wenn man von der Tour zurückkommt, dann dort essen. Wenn das Meer ruhig ist, dauert die Fahrt mit dem Schnellboot eine gute halbe Stunde. Aber selbst wenn man nicht hinaus fährt ist ein Besuch in diesem Dorf ein schönes und authentisches Erlebnis. Auf dem Rückweg kam es für unsere Jungs zu einem spontanen Fußballspiel. Alle happy.