COSTA RICA – Ausflug zu den Yorkin-Indianern

Wenn man sehr individuelle und besondere Reisen anbietet, wie wir das tun, dann kann es auch Programminhalte geben, wo das Gefallen oder Nichtgefallen bei den Reisegästen weit auseinander geht. Dies ist bei unserem Ausflug zum Dorf der Indianern am Rio Yorkin der Fall. Doch herzlich willkommen sind wir dort auf jeden Fall.

.

Ein Dorf am Rio Yorkin aus einer anderen Welt

Für die einen ist dieser Ausflug eines der ganz besonderen Höhepunkte dieser Reise. Für die anderen kostet es Überwindung, da es keinen Hotelkomfort gibt. Ob Sie sich für oder gegen diesen Ausflug entscheiden, ändert nichts am Preis und an der Reisedauer insgesamt. Wir müssen dies jedoch schon bei der Reisebuchung wissen. Wer diesen Ausflug mitmacht, verbringt eine Nacht im Indianerdorf. Wer nicht mitmacht, benötigt für diese Nacht weiter das Hotelzimmer. Dies lässt sich nicht rückgängig machen oder verrechnen.

Wie man sieht, ist es an dieser Stelle gar nicht tief. Die Indianer müssen schieben.

.

Wer im Hotel an der Karibik-Küste bleibt, genießt weiterhin den hohen Hotelkomfort und hat Badeurlaub. Der Reiseleiter ist dort nicht mehr anwesend. Diese fährt mit den anderen Gästen zum Rio Yorkin. Zunächst geht es mit unserem Kleinbus etwa 1 h zum Rio Sixaola. Dort werden wir von den Indianern mit Kanus abgeholt. Diese Fahrt mit den Kanus ist spektakulär und könnte auch aus einem Film stammen, sie dauert ebenfalls etwa 1 h. Es geht über Stromschnellen hinweg. Manchmal ist der Fluss auch sehr flach und die Steine ragen aus dem Wasser. An den Ufern eine prächtige Urwaldkulisse.

Das Dorferlebnis dann selbst ist etwas seltenes und sehr besonderes. Doch es gibt dort nur eine sehr einfache Gemeinschaftsübernachtung und ein Gemeinschafts-WC. Es gibt keine Dusche, aber eine Badestelle an einem klaren und sprudelnden Fluss. Wir können das Leben der Dorfbewohner beobachten, sie beköstigen uns wunderbar, sie plaudern über ihr Leben und sie zeigen uns auch ihre Kakao-Zubereitung.

Am nächsten Tag geht es wieder mit den Kanus zurück. Wir fahren wieder zu unserem Hotel an die Karibik-Küste, sofern die Verlängerung gebucht wurde, oder die Reise geht dann zurück nach Alajuela.

Im Dorf der Yorkin-Indianer

.

Baden im klaren sprudelnden Fluss. Duschen gibt es hier nicht.

.

Die Betten der Gemeinschafts-Unterkunft hier

.

 

Exotische-Reisen.de