SÜDINDIEN – Im Taumel des Unbegreiflichen

14. Febr. 2020 :: SÜDINDIEN REISE, Im Taumel des Unbegreiflichen

Eine Reise nach Indien bleibt für jeden Erstbesucher ein Frontalangriff auf alle Sinne. Faszination und Kulturschock liegen in Indien immer dicht nebeneinander. Hier ein kleiner Text, der Ihnen helfen kann, Ihren Reisewunsch in dieses Land zu bestärken oder auch nicht.

.

Südindien liegt in einer tropischen Region mit Monsun-Klima. Es wird also immer irgendwelche Stockflecken oder kleinere Schäden geben, selbst wenn das Zimmer erst vor wenigen Monaten gestrichen wurde. Man kann auch ein Fünf Sterne Hotel in dieser Region nicht mit einem fünf Sterne Hotel in Deutschland oder der Schweiz vergleichen. Auch die Mentalität der Menschen ist weit entfernt von der in Europa. Hinzu kommt, dass sich die Umstände innerhalb weniger Monate änder können, sowohl in die eine als auch in die andere Richtung. Informationen und Bewertungen im Internet müssen immer mit einem großen Fragezeichen betrachtet werden. Positives kann sich in kurzer Zeit in Negatives ändern und umgedreht.

Zum etwas lustigen Verständnis eine kleine Geschichte, die vor ein paar Jahren wirklich so passiert ist.
Europäische Gäste sitzen in einem schön gestalteten Restaurant in einer Stadt in Südindien. Das Restaurant ist ziemlich neu und hat viel Charme (was bei Restaurants in Indien nicht selbstverständlich ist). Einer der europäischen Gäste geht auf die Toilette und findet dort an einem Halter ein ziemlich schmutziges Handtuch vor. Da der Gast sofort zur Ansicht kommt, dass dieses schmuddelige Handtuch überhaupt nicht zum übrigen Charme des Restaurants passt, geht er anschließend zum Kellner und möchte ihn höflich darauf hinweisen, dieses mal zu wechseln. Darauf erhält er wörtlich folgende Antwort vom Kellner:

"Sir, hundreds of People have used that towel and nobody has complain."

Auf Deutsch: "Mein Herr, Hunderte von Menschen haben dieses Handtuch benutzt und niemand hat sich beschwert ..."

Wenn Sie, liebe Leser, auch darüber lachen können, dann sind Sie im unbegreiflichen Indien willkommen. Wenn Sie aber an solchen Situationen oder Bildern ihr Gemüt verärgert festklammern, dann werden Sie den Zauber von Indien nur schwer erleben und genießen können. In Indien liegen - nach unserem westlichen Gefühl - Bewunderung und Befremden oft sehr eng nebeneinander. Wenn es Ihnen gelingt, sich darauf mit Gelassenheit einzustellen, dann werden Ihnen erstaunliche Dinge begegnen, die in Europa nirgendwo mehr zu finden sind. Das betrifft nicht nur bildhafte Ereignisse, sondern auch die ganze Betrachtung des Lebens oder die Lebenseinstellung schlechthin.

Exotische-Reisen.de