Chile Reise - 19 Tage
Chile Reise - 19 Tage Banner

Reiseplan Kurzübersicht & Tagesplan

Unsere Reiseroute im Überblick

Reiseroute Chile, Atacama bis Patagonien

Karte mit Mausklick vergrößern ...

Unsere Reise durch das längste Land der Welt, mit seinen einzigartigen Naturwundern, geht von Santiago de Chile in den Norden, zur Atacama Wüste. Dann geht es in Richtung Süden, nach Puerto Montt, und von dort noch weiter in den äußersten Süden, nach Punta Arenas im sagenhaften Patagonien.

Bei einer Nord-Südausdehnung von über 4000 km werden für die größeren Etappen Inlandsflüge benötigt:

Santiago - Calama Atacama
Calama - Puerto Montt
Puerto Montt - Punta Arenas
Punta Arenas - Santiago

Wir können Ihnen dafür gern vorab eine ungefähre Preis-Einschätzung geben. Mit etwas Glück sind die Inlandsflüge in Chile immer noch recht günstig. Das schwankt je Termin.

Tagesplan kompakt

Tag Ort, Unternehmung Hotel Essen
1 Abreise Deutschland bzw. Europa (Flug nicht inkludiert)   - - -
2 Ankunft in Santiago, Abholung Flughafen, halbtägige Stadttour Hotel Providencia F - -
3 Transfer Flughafen Santiago, Abholung Flughafen Calama Atacama, Ausflug Mondtal Casa Don Tomas F - -
4 Ausflug zu den Hügeln von Domeyko, ins Regenbogental und zum Regenbogen-Canyon Casa Don Toma F - -
5 Ausflug Hochlandlagunen & Salzsee Atacama, Vulkane, Chaxa-See, Flamingos, Dorf Toconao Casa Don Toma F M -
6 Atacameño Ethno-tour Casa Don Toma F - -
7 Ausflug El Tatio Geysire und Andendorf, Lagunen, Sterne-Beobachtungstour Casa Don Toma F - -
8 Transfer Flughafen, Abholung und Transfer zum Hotel in Puerto Varas Hotel Casa Kalfú F - -
9 Ausflug Petrohué & Vulkan Osorno, Vicente Pérez Rosales, Todos los Santos Hotel Casa Kalfú F - -
10 frei (individuelle Möglichkeiten) Hotel Casa Kalfú F - -
11 Transfer Flughafen Puerto Montt, Abholung und Transfer Hotel in Punta Arenas Hotel Albatros F - -
12 Bootsausflug zur Pinguinkolonie auf der Insel Magdalena Hotel Albatros F - -
13 Transfer Busbahnhof, Bus, Abholung und Transfer Hotel in Puerto Tatales Hotel Factoria F - -
14 Ausflug Nationalpark Torres del Paine, Lago Grey, Gletscher, Salto Grande, Laguna Amarga Hotel Factoria F M -
15 Bootsausflug zu den Gletschern Balmaceda und Serrano Hotel Factoria F - -
16 Transfer Bus Punta Arenas, Transfer Hotel Hotel Albatros F - -
17 Transfer Hotel Airport, Rückflug Santiago und D oder Einschiffung (nicht inkludiert)   F - -
18 Ankunft Deutschland bzw. Europa    

Tagesplan Details, Tag für Tag

Dieser Reiseplan soll Ihnen eine Orientierungshilfe und ein Einblick in unser reichhaltiges individuelles Programm sein. Gerade weil wir Reisen anbieten, die wirklich in das Land und entlegene Regionen führen, können die angegeben Zeiten, die Orte oder auch einzelne Programmpunkte Veränderungen unterliegen, die langfristig nicht absehbar sind. Unsere Reiseleiter informieren Sie weiter.

Auf Grund der Größe des Landes gibt es an den verschiedenen Orten verschiedene lokale Reiseleiter. Deutschsprachige sind schwer verfügbar und nur an manchen Orten möglich. Bei den Transfers wird bei der Ankunft normalerweise ein Reiseleiter anwesend sein, Deutsch- oder Englisch sprachig, und ein Schild mit Ihren Namen halten. Die Rücktransfers erfolgen nur mit Fahrer.


Tag 1 - Anreise

Flug nach Chile

Individueller Abflug. Dieses Reiseangebot ist ohne Flüge. Wir buchen aber auf Wunsch gern für Sie die passenden Flüge.

Sie benötigen die Langstrecke nach Santiago de Chile und Inlandsflüge in Chile. Wir beraten Sie gern und geben Ihnen vorab eine Einschätzung.


Tag 2 - Ankunft in Santiago de Chile

Ankunft in Santiago de Chile, Abholung Flughafen. Die optimale Ankunftszeit Ihres Fluges wäre am Morgen oder am Vormittag. Halbtägige Stadttour Santiago.

Rotes Haus in Santiago de Chile

Die Metropole Santiago de Chile besticht durch Bauten in kolonialem Stil neben modernen Hochhäusern und trendigen Cafés, mit dem allgegenwärtigen Andengebirge als Hintergrund. Auf dieser Tour sehen Sie den Regierungspalast La Moneda, die Universidad de Chile, die Kirche San Francisco, die Nationalbibliothek und den Hügel Santa Lucia, wo Santiago im Jahre 1541 gegründet wurde. Im Stadtzentrum besuchen wir den Hauptplatz mit seiner Kathedrale und der alten Post sowie auch den Mercado Central, dem Hauptmarkt für Fisch und Meeresfrüchte. Danach geht es durch das Künstlerviertel Bellavista hoch hinauf auf den Hügel San Cristóbal (am Wochenende nicht möglich!), der wundervolle Ausblicke auf Santiago und die Anden ermöglicht. Ein Besuch der modernen Wohngebiete Vitacura, Las Condes und des geschäftigen Einkaufsviertels Providencia runden den Besuch der Hauptstadt ab. Dauer ca. 4 h.

Diese Tour kombiniert Autotransfers und Rundgänge zu Fuß.

  • Reiseleitung: Deutschsprachig
  • Hotel: Providencia

Hotelinfo: Unterbringung in der Kategorie Standard


Tag 3 - Weiterreise Atacama, Mondtal

Straße in San Pedro de Atacama

Transfer zum Flughafen von Santiago (Inlandsflug nicht inklusive) Abholung am Flughafen Calama Atacama und Transfer zum Hotel nach San Pedro de Atacama. Ausflug ins Mondtal.

Ein ganz besonderes Highlight erwartet Sie noch heute: Das Valle de la Luna (Mondtal). Zwischen den zerklüfteten Felsen und ungewöhnlichen Formationen der Cordillera de la Sal (Salzgebirge) ist dieses geologische Wunderwerk Teil des Nationalparks Los Flamencos.

Mondtal in Chile, Atacama Wüste

Von der höchsten Düne des Tals bietet sich ein fantastischer Blick über bizarr geformtes Wüstengestein bis zu der Kulisse schneebedeckter Vulkane am Horizont, von denen der perfekt geformte Kegel des Licancabur der beeindruckendste ist. Die tiefen Sonnenstrahlen verleihen der stillen Landschaft leuchtende Farbschattierungen von orange über rot bis violett. Danach geht es zurück nach San Pedro.

  • Reiseleitung: Englischsprachig
  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
  • Hotel: Casa de Don Toma

Hotelinfo: In San Pedro de Atacama, nur 2 km von der Ruinenstätte Pukará de Quitor entfernt, begrüßt Sie das Hotel La Casa de Don Tomás. Es gibt einen Außenpool, ein Restaurant und eine Snackbar. Unterbringung in der Kategorie Standard.


Tag 4 - Halbtägiger Ausflug Regenbogental

Regenbogental, Atacama Wüste, Chile

Der heutige Ausflug führt zu den Hügeln von Domeyko westlich von San Pedro de Atacama, eine spektakuläre Hügelformation, die parallel zu den Anden verläuft. Unser erster Halt ist die archäologische Stätte von Yerbas Buenas. Seine prähistorische Felskunst ist eine der wichtigsten Gruppen von Felszeichnungen in der Region und bringt uns zurück in die Zeit, in der dieses Gebiet noch von indigenen Stämmen bewohnt wurde. Danach geht es weiter ins Regenbogental, das nach seinen farbenfrohen Hügeln benannt ist. Die roten, grünen, weißen, gelben, braunen und erdfarbenen Töne verbinden sich mit dem blauen Himmel und dem weißen Salz zu einem wirklich einzigartigen Anblick. Nach einer Pause am Aussichtspunkt des Cañon del Arcoiris (Regenbogen-Canyon) geht es zurück nach San Pedro. Dauer ca. 4-5 h.

  • Reiseleitung: Englischsprachig
  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
  • Hotel: Casa de Don Tomas

Tag 5 - Ganztägiger Ausflug Hochlandlagunen & Salzsee Atacama

Hochlagunen Salzsee, Atacama, Chile

Der heutige Ausflug führt Sie ins Hochland, auf eine Höhe von fast 4.000 m. Unterwegs halten wir im Salar de Atacama am Chaxa-See, dessen mineralhaltiges Wasser zahlreiche Flamingos beheimatet. Die Seen von Miscanti und Miñiques liegen auf mehr als 4.200 m über dem Meeresspiegel und sind von imposanten Vulkanen umgeben. Nichtsdestotrotz bieten sie einer Vielzahl von Vögeln einen Lebensraum.
Vorbei an atemberaubenden Aussichten auf die Vulkane Licancabur und Lascar geht die Tour weiter nach Toconao, einem Dorf das für seine bemerkenswerte Architektur und insbesondere seinen Glockenturm bekannt ist. Heutzutage sind Landwirtschaft und Handwerk die Haupteinnahmequelle der Einwohner, die Souvenirs aus Vulkangestein anbieten. Danach kehren Sie nach San Pedro zurück. Dauer: ca. 8-10 h.
 
Empfehlung: Am Vorabend nur leichtes Essen und keinen Alkohol zu sich nehmen. Ziehen Sie sich warm und am besten in Schichten an (Temperaturen morgens unter dem Gefrierpunkt).

Bitte beachten:
Nicht geeignet für Personen mit Bluthochdruck, Kinder unter 12 Jahren und Schwangere.

  • Reiseleitung: Englischsprachig
  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen
  • Hotel: Casa de Don Tomas

Tag 6 - Atacameño Ethno-Tour

Karavane mit Lamas in Chile

Bei diesem halbtägigen Ausflug besteht die Möglichkeit, das Leben der indigenen Minderheiten näher kennenzulernen. Besuche in den Dörfern und Familien, eine Wanderung mit Lamas auf einem alten Inka-Trail oder anderes. Welche dieser Aktivitäten aktuell verfügbar sind, wird durch Ihren Reiseleiter vorab mitgeteilt, und es wird auch mit den Gästen abgestimmt, welche Aktivität (es gibt eine) unternommen wird.

  • Reiseleitung: Englischsprachig
  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
  • Hotel: Casa de Don Tomas

Tag 7 - Ganztagesausflug Geysire El Tatio und Andendorf Machuca, Sterne-Beobachtungstour Feuer & Sterne

Geysire del Tatio, Atacama, Chile

Diese Tour ins Hochland (Altiplano) beginnt in den frühen Morgenstunden und ermöglicht es Ihnen, den Sonnenaufgang über einem der wichtigsten geothermischen Felder der Welt zu beobachten: Die Geysire von El Tatio, auf einer Höhe von über 4.000 m. Der Farbkontrast zwischen dem intensiv blauen Himmel und dem unberührten Dampf der über 70 Geysire ist morgens am besten zu erkennen. Im Schatten der Berge der Anden genießen wir danach ein Frühstück in dieser spektakulären Umgebung.
Die Rückkehr nach San Pedro de Atacama führt durch beeindruckende Landschaften, vielleicht entdecken Sie sogar einige der einheimischen Vizcachas und Vicuñas, die wilden Verwandten der Lamas. Anschließend halten wir in Machuca, einem Atacameño-Hochlanddorf mit nur 20 Häusern aus Lehm, Stroh und Kaktusholz. Seine Bewohner widmen sich dem Tourismus und bieten handgemachte Souvenirs sowie typische regionale Gerichte an. Wir besuchen auch die örtliche Kirche und die nahe gelegenen Lagunen, wo Sie Flamingos, Enten und andere Vögel beobachten können. Dauer: ca. 8 h.

Empfehlung: Am Vorabend nur leichtes Essen und keinen Alkohol zu sich nehmen. Ziehen Sie sich warm und am besten in Schichten an (Temperaturen morgens unter dem Gefrierpunkt).

Bitte beachten:
Nicht geeignet für Personen mit Bluthochdruck, Kinder unter 12 Jahren und Schwangere.

Sternenhimmel in Chile, Atacama Wüste

Doch dieser Tag ist noch nicht zu Ende. Wenn das Wetter mitspielt, gibt es heute noch die Sterne-Beobachtungstour "Feuer & Sterne". Diese Tour führt Sie aus der Stadt heraus, wo Ihre Reise in die Vergangenheit beginnt. Die Atacama-Wüste ist einer der besten Orte der Welt für die Erforschung des Weltraums. Diese Tour verbindet die traditionelle wissenschaftliche Astronomie mit der altertümlichen Andenvision. Sie sitzen in der Runde ums Lagerfeuer herum, so wie es Tradition ist und lauschen den Geschichten, Mythen und Legenden, die mit dem Himmel verbunden sind. In der antiken Andenkultur ist die Astronomie ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens ihrer Bewohner und integriert und beeinflusst ihre Architektur, Kunst, Musik und Tänze. Die Sterne liefern das notwendige Wissen, um in den teils sehr schwierigen und lebensfeindlichen Konditionen der Wüste zu leben. Mit Hilfe von Teleskopen können Sie verschiedene Deep-Sky-Objekte beobachten - Nebel, Planeten und andere interessante Objekte unserer Galaxie. Dauer: ca. 2,5 h.

Beginn am Abend (genaue Abholungszeit wird am Vortag rückbestätigt)
Sit in Bus, internationale Teilnehmer, Englisch- oder deutschsprachige Reiseleitung, Heißgetränk, Cocktail

Empfehlung:
Ziehen Sie sich warm an, da es nachts sehr kalt wird.

Bitte beachten:
Die Tour findet nicht in bewölkten Nächten und nicht an den Tagen nahe und an Vollmond statt.

  • Reiseleitung: Englischsprachig (evtl. bilingual)
  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
  • Hotel: Casa de Don Tomas

Tag 8 - Transfer San Pedro de Atacama - Calama, Transfer Puerto Varas

Hotel Casa Kalfú, Puerto Varas

Sie werden an Ihrem Hotel abgeholt für Ihren Transfer nach Calama. (Inlandsflüge von Calama nach Santiago und von dort weiter nach Puerto Montt nicht inklusive). Empfang am Flughafen von Puerto Montt und Transfer zum Hotel in Puerto Varas.

  • Reiseleitung: Deutschsprachig beim Empfang Puerto Montt und Transfer
  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
  • Hotel: Casa Kalfu

Hotelinfo: Das Boutique Hotel Casa Kalfú ist nur 10 Minuten Fußweg vom Stadtzentrum Puerto Varas und einen Block vom See Llanquihue entfernt. Seine blaue Farbe fällt in der schönen Stadt von Puerto Varas auf. Es ist mit 14 Zimmer ausgestattet. Die gemütliche und heimische Stimmung machen aus diesem Hotel den perfekten Platz zum relaxen. Unterbringung in der Kategorie Standard.

Möglichkeiten für eigene Unternehmungen:

  • Museum Frutillar und Philharmonie & Puerto Octay
  • Kurze Wanderung zum Wasserfall von Cascadas
  • Besuch des Museums Felmer Niklitschek bei Nueva Braunau
  • Pinguinkolonie Puñihuil in der Nähe von Ancud auf Chiloé

Tag 9 - Ganztagesausflug Vulkan Osorno

See vor Vulkan Osorno, Chile

Auf einer traumhaften Fahrt entlang des Lago Llanquihue können Sie auf dieser Tour die malerische Landschaft des Seengebietes bestaunen. Nach einer einstündigen Fahrt erreichen wir den ältesten Nationalpark Chiles, Vicente Pérez Rosales. Durch dichten Urwald führt die Straße dann die Hänge des Vulkans Osorno hinauf bis zur Skistation auf fast 1.600 m Höhe. Ein kurzer Spaziergang bietet unvergessliche Panoramablicke auf den Llanquihue-See und die Bergkette der Anden.

  • Reiseleitung: Deutschsprachig
  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
  • Hotel: Casa Kalfu

Tag 10 - Ganztagesausflug Peulla

Chile, Süden

Ein Ausflug mit dem Boot über die traumhaft schöne Seen-Landschaft. Wir besuchen auch die berühmten Stromschnellen des Petrohué-Flusses. Laut rauschend stürzt er sich hier durch sein unebenes Bett, umgeben von einer atemberaubenden Landschaft. Danach geht es weiter zum nahegelegenen Todos Los Santos-See, dem "Allerheiligen-See", der am Fuße des Vulkans Osorno liegt. Mit seiner smaragdgrünen Wasseroberfläche halten viele Besucher ihn für den schönsten See Chiles. Dieser Ausflug findet zusammen mit anderen internationalen Gästen statt.

  • Reiseleitung: Englischsprachig
  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
  • Hotel: Casa Kalfu

Tag 11 - Transfer Puerto Varas - Flughafen Puerto Montt

Blick über Punta Arenas, Chile

Transfer vom Hotel in Puerto Varas zum Flughafen von Puerto Montt. (Inlandsflug nach Punta Arenas, nicht inklusive). Transfer vom Flughafen Punta Arenas zum Hotel.

  • Reiseleitung: Deutschsprachig vom Flughafen Punta Arenas zum Hotel
  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
  • Hotel: Albatros

Hotelinfo: Das Hotel Albatros liegt im Zentrum von Punta Arenas. Es gibt zahlreiche Restaurants in der Nähe. Übernachtung in der Kategorie Standard.

Möglichkeiten für eigene Unternehmungen:

  • Festung Bulnes
  • Maritimes Museum
  • Bierfabrik Cerveza Austral
  • Regional Museum
  • Freihandelszone

Tag 12 - Halbtägiger Bootsausflug zur Pinguinkolonie auf der Insel Magdalena

Pinguine in Patagonien, Chile

Die heutige Exkursion führt Sie zur Insel Magdalena, die einen natürlichen Lebensraum für Magellan-Pinguine, Kormorane und zahlreiche andere Vögel bietet. Eine zweistündige Fährfahrt von Punta Arenas durchkreuzt die geschichtsträchtige Magellanstraße, so wie es einst auch Francis Drake, Pedro Sarmiento de Gamboa, Charles Darwin und andere berühmte Entdecker, Forscher und Weltenbummler getan haben. Auf der Insel erwartet Sie eine der größten Pinguinkolonien Südchiles. Schätzungsweise 62.000 Paare der possierlichen Tiere leben in den Sommermonaten hier. Während Ihres Aufenthaltes auf der Insel haben Sie die Gelegenheit, diese unterhaltsamen Vögel in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten, bevor Sie nach Punta Arenas zurückkehren. Beginn: ca. 06:30 Uhr, Dauer: 4-5 h

Bitte beachten:
Die Tour startet vom Stadtbüro in Punta Arenas zusammen mit anderen internationalen Gästen (Hotelabholung nicht inbegriffen). Sie wird bei ungünstigen Wetterbedingungen ersatzlos abgesagt. Die Tour ist von Oktober bis März verfügbar. Der Transfer ab Stadtbüro, der Eintritt in den Nationalpark und Snack an Bord inkl.

  • Reiseleitung: Englischsprachig
  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Snack
  • Hotel: Albatros

Tag 13 - Bus Punta Arenas - Puerto Natales

Hootel in Puerto natales, Chile

Fahrt mit dem öffentlichen Bus von Punta Arenas nach Puerto Natales. Transer vom Busbahnhof von Puerto Natales zu Ihrem Hotel.

  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
  • Hotel: Factoria

Hotelinfo: Das Hotel Factoria Patagonia ist ein modernes Boutique Hotel in Puerto Natales, 2,9 km vom Busbahnhof entfernt. Übernachtung in der Kategorie Standard.

Möglichkeiten für eigene Unternehmungen:

  • Reittour
  • Kayaktour

Tag 14 - Ganztagesausflug in den Nationalpark Torres del Paine

Nationalpark Torres del Paine, Chile

Dieser Ausflug führt Sie in den Nationalpark Torres del Paine, ohne Zweifel ein absoluter Höhepunkt jeder Chilereise. Ab Puerto Natales fahren wir zuerst zur Cueva de Milodon, einem aus drei Höhlen und einem felsigen Konglomerat namens "Silla del Diablo" bestehenden Naturdenkmal. Danach geht es weiter durch den Nationalpark Torres del Paine, vorbei an vielen unvergesslichen Panoramen. Im Restaurant im Park gibt es das Mittagessen.

Südbuchenwälder, Patagonien

Aus der weiten Steppe ragen mit fast unwirklicher Schroffheit die steilen Spitzen der Zwei- und Dreitausender heraus, riesige Gletscher, tiefblaue Seen und windzerzauste, knorrige Südbuchen bestimmen das Bild. Tosende Flüsse stürzen als Wasserfälle ins Tal. Auf einem Wanderpfad erreichen wir den Aussichtspunkt am Lago Grey, der einen wunderbaren Blick auf den Gletscher Grey bietet.

Wandern am Torres del Peine

Nach einer Pause in einem im Park gelegenen Restaurant setzen wir die Tour durch die Sektoren Salto Grande und Laguna Amarga fort. Ein letztes Panorama erwartet Sie am Aussichtspunkt des Lago Sarmiento, bevor es wieder zurück nach Puerto Natales geht. Dauer: 9,5 - 11 h. Beginn: ca. 07.00 Uhr. .

Inklusive: Englischsprachige Reiseleitung, Transport, Eintrittsgebühr Nationalpark und Milodon-Höhle, Snack

  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen
  • Hotel: Factoria

Tag 15 - Bootsausflug zu den Gletschern Balmaceda und Serrano

Komorane in Patagonien

Auf der heutigen Katamaranfahrt durch die Bucht der letzten Hoffnung erwartet Sie ein einzigartiges Naturschauspiel. Ab Puerto Natales geht es per Schiff bis zur Mündung des Flusses Serrano. Beobachten Sie Südbuchenwälder, Kormorane und mit viel Glück auch Seehunde, während wir uns langsam dem beeindruckenden Gletscher Balmaceda nähern. Steil und unaufhaltsam schiebt er sich talwärts vom Gipfel des Cerro Balmaceda (2250 m). 

Gletscher in Patagonien

In Puerto Toro gehen wir am Ufer des Flusses Serrano an Land und unternehmen eine Wanderung durch den Südbuchenwald bis zu einer Lagune. Von hier bietet sich Ihnen eine privilegierte Aussicht auf den kalbenden Gletscher Serrano. Auf dem Rückweg nach Puerto Natales können Sie einen wahrhaft einzigartigen Aperitif genießen: Whisky auf jahrtausendealtem Gletschereis. Dauer: ca. 6 h. Beginn: ca. 07.30 Uhr.

Gletscherwelt in Patagonien

Inklusive: Englischsprachige Reiseleitung, Kaffee & Tee an Bord, Whisky, Eintritt Nationalpark Bernardo O´Higgins

  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
  • Hotel: Factoria

Tag 16 - Bus von Puerto Natales nach Punta Arenas

Fahrt mit dem öffentlichen Bus von Puerto Natales nach Punta Arenas. Transfers vom/zum Hotel.

  • Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
  • Hotel: Albatros

Tag 17 - Transfer Airport oder Einschiffung

Transfer von Ihrem Hotel zum Flughafen von Punta Arenas. Rückflug nach Santiago und danach weiter nach Deutschland bzw. Europa.

Hinweis: Wer unsere spektakuläre Patagonien Kreuzfahrt gebucht hat, beginnt diese in Punta Arenas. Nähere Infos auf Anfrage und bald in dieser Webseite.


Tag 18 - Ankunft Deutschland bzw. Europa

Ankunft Deutschland bzw. zu Hause. 


Eventuelle Änderungen

Eventuelle Änderungen oder Irrtümer vorbehalten. Es kann in Einzelfällen Programmänderungen geben, die sich nicht im Vorfeld abschätzen lassen, die der Verbesserung dieser Reise dienen, oder die veränderten Bedingungen Rechnung tragen müssen. Wir bemühen uns, die Hotels wie angegeben zu reservieren. Eine Garantie kann es dafür nicht geben. Falls notwendig, bemühen wir uns um passende Alternativen. Unser Reiseleiter informiert Sie spätestens am Vorabend über die geplanten Unternehmungen des nächsten Tages und die genauen Zeiten.