Mongolei Reise Taiga bis Gobi - 19 Tage
Mongolei Reise Taiga bis Gobi - 19 Tage Banner

Mongolei Reise Taiga bis Gobi

Wer bei dem Namen Mongolei nur an Steppen denkt, hat weit gefehlt. Dieses extrem dünn besiedelte und weite Land ist ein Sehnsuchtsziel für alle, die ahnen, was sie dort erwartet. Eine Heimkehr in eine unendlich scheinende friedlich und unberührte Natur. Wo gibt es noch Orte, wo das Auge weit durch die Landschaft schweifen kann und nur Natur und Landschaft sind zu sehen? Kein Zaun, kein Strommast, keine Siedlungen, keine Straßen; vielleicht hier und da Tiere. Einige Fahrspuren, auch von uns selbst, und die Jurten der Nomaden. Ein Himmel, der sich weit über den geschwungenen Hügelketten öffnet, und der den Mongolen sogar heilig ist. Solche Orte findet man noch hier.

Mongolei Reisen - Ein Off-Road Abenteuer zur Natur

Bei dieser Mongolei Reise geht es vom Rande der Taiga bis nach Süd-Gobi. Wir tauchen in grenzenlose Weite und Freiheit ein, erleben die Schönheit der Natur mit sagenhaften Panoramablicken und Farben. Wir erleben tiefe Wälder, endlose Steppen, einsame Berge, spröde Wüsten und friedlich weidende Tiere, die völlig frei herumlaufen können.

Gänsehaut, wenn eine ganze Pferdeherde mit wehender Mähne unseren Weg kreuzt. Sehr schön sehen auch die mit dickem Fell behangenen Jacks aus. Sie grasen vor dem Khuvsgul See. Dieser unbekannte See im Norden der Mongolei überrascht jeden. Es ist der kleinere Bruder des Baikalsees, der von hier nur 200 km Luftlinie entfernt ist. Kenner streiten sich immer wieder, welcher von beiden der schönere ist.

Die Gobi Wüste ist da schon viel bekannter. Doch bevor wir auf unserer Reise die sagenhaften Hongor Dünen ganz im Süden erreichen, erwarten uns noch zahlreiche unbekannte Naturschätze, wie der Nationalpark Chorgo-Terchiin-Tsagaan-Nuur, oder das Canyon vom Chuluut Fluss, oder Mittelgobi, oder die rot scheinenden Flaming Cliffs und auch der Gobi-Altai.

Nicht zu vergessen die freundlichen Einheimischen. Deutsche Touristen werden mit offenen Armen in jeder Jurte aufgenommen. Die Beziehungen zwischen beiden Ländern sind sehr gut. Man darf sich hier jedoch nicht wundern, dass die Kerze auf dem Tisch an häufigen Gebrauch erinnert.

Mongolei Reisen, das bedeutet für uns somit auch immer, berührt zu werden von einem besonderen Gefühl der Freiheit und der Erhabenheit und der Dankbarkeit für dieses erfüllende Erlebnis in dieser einzigartigen Welt. Einer Welt, die anderenorts schon lange verloren ist.


Diese limitierte Mongolei Reise gibt es nur hier. Wir machen Reisen selbst, mit Leidenschaft und viel Erfahrung.   Wir | Sicherheit | Beratung | Fluginfos

19 Reisetage: 3877,- € im DZ
Rundreise, max. 4 - 7 Teilnehmer.
Durchführungsgarantie ab 4 Pers., priv. ab 2 auf Anfrage.
Ohne Flug, inkl. sämtlicher u.g. Leistungen.
Individuelle Flüge nach Ihren Wünschen. Termine auch auf Anfrage.

Jetzt Termin finden und buchen


Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Abholung am Flughafen Ulan Bator, Stadtrundfahrt. Besuch des eindrucksvollen Gandan Klosters, Stadtbummel.
  • Transfer zum Flughafen Ulan Bator, Abholung in Murun, Weiterfahrt zum einzigartigen Khuvsgul See, der als der kleinere Bruder des Baikalsees gilt. Wanderungen am See, traumhafte Landschaften, Taigawald.
  • Weiterfahrt in Richtung Chorgo. Unterwegs weite und endlos schöne Landschaften erleben.
  • Ankunft im Nationalpark Chorgo Terchiin Tsagaan Nuur. Ausflüge zum See und zum Vulkankrater, ein Naturwunder. Besuch einer Yakzüchterfamilie, Verkostung von Yakmilchprodukten.
  • Fahrt nach Tamir. Immer wieder sehen wir auch Pferdeherden oder Yaks in der faszinierenden endlosen Landschaft, Wanderung am Canyon des Chuluut Flusses.
  • Weiter geht es nach Tsetserleg, der schönsten Provinz-Hauptstadt der Mongolei und danach über die weiten Grassteppen und Täler nach Charchorin, zur alten mongolische Hauptstadt Karakorum ins Ochon Tal. Kultureller Höhepunkt ist der Besuch der Klosteranlagen von Erdene Dsuu, Wanderung durch das Ochon Tal, evtl. Besuch einer Pferdezüchterfamilie.
  • Fahrt nach Mittelgobi. Übergang zur endlosen Steppe. Wiederum landschaftliche Traumbilder soweit das Auge reicht, evtl. Besuch bei einer Familie.
  • Weiterfahrt zum Dinosaurier-Ausgrabungsort Flaming Cliffs und zum Saxaulwald. Spaziergang an und in den Flaming Cliffs, die in der Abendsonne zu brennen scheinen.
  • Weiterfahrt zur Südgobi Wüste und zu den gigantischen Hongor Sanddünen. Wanderung in diesem Weltwunder. Besuch einer Kamelzüchterfamilie, Verkostung von Kamelmilchprodukten.
  • Weiter in Richtung "Drei Schöne Gebirge" und Gobi-Altai. Teile des Altai sind Weltnaturerbe der UNESCO. Besuch der wunderschönen Geierschlucht.
  • Transfer zum Flughafen Dalanzadgad, Abholung in Ulan Bator, Stadtbummel, abends hochkarätige große Folklore-Aufführung und Konzert.
  • Transfer zum Flughafen Ulan Bator.
  • Übernachtungen überwiegend in Gers (mongolischen Jurten-Camps). Bei Ankunft und Abreise in Hotels.
  • Alle Eintritte in die Nationalparks inkl.
  • Vollverpflegung während der gesamten Reise.
  • Ein deutschsprachiger Reiseleiter während der gesamten Rundreise und erfahrene einheimische Fahrer.
  • Die Off-Road Fahrten mit geländegängigen Minibussen, z.B. die russischen UAZ Purgon, oder auch andere Allrad-Minibusse.

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Ticketbuchung für die Flüge, optional über uns möglich (siehe Anmeldeformular und Fluginfos)
  • Einzelbelegungs-Zuschlag 599,- € 
  • Individuelle zusätzliche Verpflegung und Getränke

Die Unterbringung und Verpflegung

Bei der An- und Abreise je eine Übernachtung im 4* Hotel in Ulan Bator. Während der Rundreise dann Übernachtungen in traditionellen mongolischen Jurten (auch "Gers" genannt). Es sind überwiegend einfache aber gemütliche große Jurten mit richtigen großen Betten und sogar einem Ofen in den nördlichen Landesteilen. Jedes Paar bekommt bei uns eine private Jurte und jeder Single mit EZ-Zuschlag ebenfalls. Mehrbett-Gruppen-Unterbringung oder schlafen auf Isomatten gibt es bei uns nicht.

Sanitäre Einrichtungen befinden sich in separaten Gebäuden in jedem Camp. Nicht alle Camps verfügen 24 h durchgängig über Strom und heißes Wasser. Teilweise stundenweise Betrieb über Generator.

Vollverpflegung (auch für Vegetarier geeignet). Zu jedem Camp gehört ein Restaurant. Teilweise auch Picknick unterwegs.

Alle Reisetermine für Mongolei Reise Taiga bis Gobi - 19 Tage