Flores Reise Komodo - 19 Tage

Allgemeine Landesinfos, Anforderungen, Einreise, Klima, Reisezeit, Packliste

Fakten Flores

Fläche:15.175 km²
Einwohner:1,8 Millionen
Hauptstadt:Ende
Sprachen:Indonesisch u. verschiedene alte
Religion:überwiegend Christen, auch traditionelle Richtungen
Währung:Indonesische Rupiah
Zeitzonen:MEZ +7

Visum

Es gelten die gleichen Einreisebestimmungen wie für Bali und das gesamte Indonesien. Die Anreise erfolgt auch über Bali.

Ein Visum vorab ist nicht nötig. Ein "Visa on Arrival" wird bei der Einreise für 30 Tage erteilt, u.a. für Reisende aus Deutschland, Schweiz, Österreich. Der Reisepass muss mindestens 6 Monate über die Reise hinaus Gültigkeit haben.

Bitte prüfen Sie in jedem Fall die aktuellen Visa- und Einreisebestimmung für Ihre Nationalität über Ihr Auswärtiges Amt, und auch die aktuellen gesundheitlichen Bestimmungen. Es kann Änderungen geben, über die wir nicht informiert werden.

Gesundheits Anforderungen

Sie müssen für unsere Flores Reisen kein Spitzensportler sein, aber eine normale körperliche Fitness sollte bei solchen Reisen immer vorhanden sein, und eine Neugier auf Aktivitäten. Es gibt keine besonders anstrengenden Ausflüge oder Wanderungen. Alles ist von durchschnittlichen Reisenden mit Entdeckerlust ohne weiteres zu bewältigen. Allein die Rundreise als solche birgt naturgemäß eine gewisse Reise-Anstrengung, die sich jedoch lohnt.
Die Insel Flores ist kein Ort des Massentourismus und keine Region mit einer durchgängig vorbildlichen Infrastruktur. Sie müssen sich darauf einstellen, dass ab und zu improvisiert werden muss. 

BESONDERER HINWEIS: Der Gesetzgeber verpflichtet uns darauf hinzuweisen, dass diese Reise für Mobilitätseingeschränkte nicht geeignet ist.

Das Klima auf Flores

Die beste Reisezeit für Flores mit Komodo ist von März bis Oktober. Im November beginnt die Regenzeit. Auch im März und April kann es noch den einen oder anderen warmen Schauer geben. Dann ist die Landschaft aber überall noch sehr schön grün. Das Klima auf den Inseln ist ähnlich wie auf Bali und Lombok. Die Temperaturen liegen im Jahresmittel bei 24 - 34 °C. Auch nachts ist es immer angenehm warm.


Packliste und Hinweise für die Reise

Diese Hinweise sind in erster Linie für Teilnehmer gedacht, die unsere Flores Reise bereits gebucht haben. Eine inhaltlich aktualisierte Version davon wird immer unmittelbar vor der Reise (ca. 14-10 Tage vorher) gemeinsam mit den Ticket-Prints an die Teilnehmer geschickt. Hier schon ein Überblick.

Anreise

Die Telefon-Nr. des Reiseleiters und Infos für die Anreise erhalten Sie mit den letzten Reiseunterlagen.
Sie sollten spätestens 2 Stunden vor dem Flug am Check-In eintreffen. Der Web-Check-In ist bei den meisten Airlines ab 24 h vor Abflug möglich. Dabei können Sie auch Reservierungen für Ihren Sitzplatz vornehmen.
Bitte machen Sie Kopien oder Scans von Ihren Reisedokumenten und bewahren Sie diese getrennt von den Originalen auf (z.B. in Ihrem eigenen Email-Postfach).

Reisezahlungsmittel

Als Reisezahlungsmittel können Euro oder US-Dollar in bar mitgenommen und vor Ort getauscht werden; wobei USD nicht unbedingt notwendig sind. Mit Kreditkarten kann man in größeren Orten auch Geld am Automaten ziehen. Mit EC-Karten (Maestro) wahrscheinlich nicht. Das geht nur auf Bali, und auch dort nicht überall. Man sollte sich niemals allein auf eine Variante verlassen, und - soweit vorhanden - verschiedene Karten mitnehmen.

Gepäck, Reisebedarf und Kleidung

Zu empfehlen sind leichte und lockere Kleidungsstücke, wie T-Shirts, dünne Hemden oder Ähnliches. Auch das Schuhwerk sollte eher leicht und praktisch sein, bis auf ein Paar geschlossene Wanderschuhe mit Profil. Für wenige Aktivitäten (z.B. morgens auf dem Vulkan Kelimutu) wird auch etwas wärmere Kleidung benötigt, z.B. eine Fleecejacke und lange festere Hosen. Dort kann es in den Morgenstunden wegen der Höhe sehr frisch sein.

Bitte tragen Sie bei der Auswahl ihrer Gepäckstücke dem Umstand einer Rundreise mit häufigen Hotelwechseln gebührend Rechnung. Hartschalenkoffer sind erlaubt, sollten aber nicht zu riesig und unhandlich sein. Wir empfehlen jedoch moderne Kofferrucksäcke, da diese mehrere Vorteile für eine solche Reise in sich vereinen. Die besseren haben auch Rollen. Bitte nehmen Sie nicht mehr als ein großes Gepäckstück pro Person mit maximal 18 kg mit (selbst wenn die Airline mehr erlaubt), und einen kleinen Tagesrucksack. Ihre Kleidung kann fast überall in den Hotels gewaschen werden.

Bei den Inlandsflügen in Indonesien ist das Freigepäck neuerdings sehr limitiert. Die Gebühren für „Übergepäck“ (mehr als 10 kg) sind aber für unsere Verhältnisse nur gering. Es könnte also sein, dass Sie etwas „Übergepäck“ beim Check-In bezahlen müssen. Details dazu lassen sich vorab leider nicht eindeutig klären.

  • Es empfiehlt sich, das Gepäck mit kleinen Schlössern zu sichern. Wertsachen gehören aber dennoch nur ins Handgepäck. Erlaubt ist ein Handgepäckstück.
  • Keine flüssigen und gelartigen Produkte über je 100 ml ins Handgepäck, keine Messer, Scheren, Nagelfeilen usw.
  • Keine Dinge, die sich selbst entzünden können, ins Hauptgepäck, wie Akkus, Powerbank o.ä. Dies kann sonst lästige Kontrollen oder sogar Entnahmen verursachen.
  • Die Kleidung kann man vor Ort waschen lassen. Blütenrein wird sie aber nicht immer.
  • Eine Taschenlampe und Ersatzbatterien werden benötigt, Stromausfälle sind möglich.
  • Zu empfehlen ist auch ein privates Handtuch und ein dünnes Mehrzwecktuch (Sarong).
  • Moskitonetze, sofern sie benötigt werden, können die Hotels bei Bedarf bereitstellen.
  • Badebekleidung und Schnorchelzeug. Es wird sehr gute Möglichkeiten zum Schnorcheln geben. Man kann sich auch Schnorchelzeug auf eigene Kosten vor Ort leihen, allerdings ist die Qualität und Passgenauigkeit nicht unbedingt hoch.
  • Tauchausrüstung kann man an einzelnen Stellen vor Ort auf eigene Kosten erhalten. Diese entsprechen internationalen Standards.
  • Ein universaler Adapterstecker wird nicht benötigt. Meistens passen auch unsere.
  • Für Pass, Ticket und Geld ist eine Gürteltasche zu empfehlen, die man unter der Kleidung tragen kann.