Reiseplan Kurzübersicht & Tagesplan

Unsere Reiseroute im Überblick

Karte mit Mausklick vergrößern



Ankunft in Mexico City, Rückflug ab Cancún. Dazwischen eine unglaubliche Vielfalt, so bunt wie eine mexikanische Fiesta. Kultur, Natur, koloniale Städte, historische Anlagen, Pyramiden, Künstler, indigene Völker, Berge, Vulkane, tropische Urwälder, Wasserfälle, Karibik-Strände ...

Tagesplan kompakt

Tag Ort, Unternehmung Hotel Essen
1 ab D, Ankunft Mexiko Stadt (Flug nicht inkludiert) Transfer Hotel Zocalo Central - - -
2 Coyoacán - Mexiko Stadt Zocalo Central F - -
3 Mexiko Stadt - Teotihuacán - Querétaro Quinta Allende F - -
4 Pinal de Amoles - Rio Escanela - Jalpan de Serra Posadas Los Angeles F - -
5 Jalpan de Serra - Xilitla - Jalpan de Serra Posadas Los Angeles F - -
6 Jalpan de Serra - El Chuveje - Mexiko Stadt Zocalo Central F - -
7 Paso de Cortes - Puebla Hotel Colonial F - -
8 Cholula - Puebla - Oaxaca Casa Conzatti F - -
9 Mitla - Oaxaca Casa Conzatti F - -
10 Monte Albán - Historisches Zentrum - Oaxaca- Tehuantepec Hotel Calli F - -
11 Cañon del Sumidero - Chiapa de Corzo - San Cristóbal de las Casas Casa Vieja F - -
12 San Cristóbal - Parque-Museo de La Venta - Agua Blanca - Palenque Hotel Chablis F - -
13 Yaxchilán - Palenque - Bonampak - Selva Lacandona Escudo Jaguar F - A
14 Bonampak - Selva Lacandona - Palenque Hotel Chablis F - -
15 Palenque - Campeche Castelmar F - -
16 Campeche - Uxmal - Mérida Casa del Balam F - -
17 Mérida - Chichén Itzá - Cenote Yokdzonot Villas Arqueologicas F - -
18 Ek Balam - Rio Lagartos - Holbox (Abreise Guide) Holbox Dream F - -
19 Insel Holbox, Badeurlaub Holbox Dream F - -
20 Insel Holbox, Badeurlaub Holbox Dream F - -
21 Holbox - Chiquilá - Flughafen Cancún (Flug nicht inkludiert) F - -  
22 Ankunft Deutschland  

Tagesplan Details, Tag für Tag

Dieser Reiseplan dient zur Orientierung und als Vorschau auf unser sehr reichhaltiges Programm. Einzelne Programmpunkte können Veränderungen unterliegen, die langfristig nicht absehbar sind. Unser Reiseleiter informiert immer unmittelbar über die nächsten Tage.

Fotos mit Mausklick vergrößern ...


Tag 1 - Anreise und Ankunft in Mexiko Stadt

Individueller Abflug. Dieses Reiseangebot ist ohne Flüge. Wir buchen aber auf Wunsch gern für Sie die passenden Flüge.

In Mexiko Stadt angekommen werden Sie am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Die meisten zu empfehlenden Flüge von Europa nach Mexiko kommen noch am selben Abend in Mexico-City an.

- Hotel: Zocalo Central


Tag 2 - Coyoacán - Mexiko Stadt

Sie werden in Ihrem Hotel abgeholt und beginnen einen Stadtrundgang durch das Zentrum von Mexiko Stadt. Im Anschluss fahren Sie in den wunderschönen Süden von Mexiko Stadt. Coyoacán ist ein authentisches Wohngebiet, welches sich über die Jahrhunderte kaum verändert und kein bisschen an Charme verloren hat. Auf dieser Panoramatour lernen Sie die lebhaften Straßen und Plätze von Coyoacán kennen.

Am Nachmittag werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gebracht.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Zocalo Central od. Historico Central


Tag 3 - Mexiko Stadt - Teotihuacán - Querétaro

Nach dem Frühstück geht es los zur 50 km entfernten beeindruckenden archäologischen Stätte Teotihuacán. Einen Aufstieg auf die Sonnen- oder Mondpyramide bietet einen imposanten Blick über das ganze Gelände der einstigen „Stadt der Götter“. Danach geht Ihre Reise in die wunderschöne Kolonialstadt und UNESCO Weltkulturerbe Querétaro.

Hier begann einst die mexikanische Revolution, was die Stadt zu einem der geschichtlich bedeutendsten Orte Mexikos macht. Sie lernen bei einem Stadtrundgang durch das wunderschöne koloniale Zentrum kennen.

Distanz: ca. 270 km
Reine Fahrtzeit: ca. 4 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Quinta Allende


Tag 4 - Pinal de Amoles - Rio Escanela - Jalpan de Serra

Nach dem Frühstück brechen Sie auf in die wunderschön und bei Touristen noch wenig bekannte Sierra Gorda. Ihr erster Stopp ist das kleine Dorf Pinal de Amoles.

Sie genießen dann eine 2-3 stündige Wanderung durch die einzigartige Vegetation der Sierra Gorda, bei der Sie zum Teil auf abenteuerlichen Wegen unterwegs sind.

Der Weg führt entlang des schönen Fluss Río Escanela, wo sich auch Ihr Zeil, die berühmte Puente de Dios (dt. Gottesbrücke), befindet. Es handelt sich um eine grottenähnliche Felsformation, die eine Brücke bildet. Um dorthin zu gelangen, lässt es sich kaum vermeiden, dass Ihre Füße nass werden (in den Regenmonaten sind einige Brücken überschwemmt wodurch man knie- bis hüfttief durch das Wasser läuft). Eine kurze Abkühlung in dem glasklaren natürlichen Wasserbecken sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Nach der Wanderung geht es weiter zu Ihrer Hotel in Jalpan.

Distanz: ca. 185 km
Reine Fahrtzeit: ca. 3 1/2 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Posadas Los Angeles


Tag 5 - Jalpan de Serra - Xilitla - Jalpan de Serra

Nach einem traditionellen Frühstück werden Sie einen unvergesslichen Tag in Xilitla verbringen. Sie besuchen das ehemalige Schloss des exzentrischen Schriftstellers Sir Edward James, welches durch seine surrealen Gebäude und Konstruktionen mitten im Dschungel fasziniert. Die architektonischen Strukturen wurden durch Künstler wie Salvador Dalí und Pablo Picasso inspiriert. Nachdem Sie das Schloss ausgiebig erkundet haben, steht Ihnen etwas freie Zeit zur Verfügung, um sich in den natürlichen Wasserbecken und Wasserfällen, welche zum Schloss gehören, zu erfrischen oder zu entspannen. Wer möchte, kann sich ebenfalls mit einer Zipline durch die Lüfte schwingen. Im Anschluss fahren Sie zurück nach Jalpan.

Distanz: ca. 160 km
Reine Fahrtzeit: ca. 3 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Posadas Los Angeles


Tag 6 - Jalpan de Serra - El Chuveje - Mexiko Stadt

Am Morgen besuchen Sie nach dem Frühstück die wunderschöne Franziskaner Missionskirche von Jalpan, bevor Sie aufbrechen zum Wasserfall El Chuveje. Nach einer kurzen Wanderung entlang des Flusses erreichen Sie den atemberaubenden Wasserfall, welcher umgeben ist von türkisblauem Wasser (je nach Saison). Im Anschluss fahren Sie weiter nach Mexiko Stadt.

Distanz: ca. 360 km
Reine Fahrtzeit: ca. 5 1/2 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Zocalo Central od. Historico Central


Tag 7 - Paso de Cortés - Puebla

Bei diesem Tagesausflug kommen Sie den beiden berühmten Vulkanen Popocatepetl und dem daneben liegenden Itzaccíhuatl ganz nah. Es handelt sich dabei um Mexikos zweit- und dritthöchste Berggipfel, welche 43 km westlich von Puebla und 72 km südöstlich von Mexiko Stadt liegen. Zunächst fahren Sie von Mexiko Stadt aus zu dem Örtchen Amecameca. Hier bekommen Sie einer tolle Kulisse aus Vulkanen und Kirchen geboten und es zählt als wichtigste Talstation für Wanderer und Kletterer.

Sie können über den lebhaften Markt schlendern und die faszinierenden Kirchenbauten kennenlernen bevor es hinauf geht zum Paso Cortez im National Park Popocatepetl Itzaccíhuatl. Dort angekommen haben Sie Zeit die Gegend auf zu erkunden und die atemberaubende Aussicht auf die zwei Vulkane zu genießen.

Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Puebla.

Distanz: ca. 145 km
Reine Fahrtzeit: ca. 3 1/2 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Colonial


Tag 8 - Cholula - Puebla - Oaxaca

Heute lernen Sie Puebla kennen. Die geschichtsträchtige Stadt mit kolonialem Charme ist bekannt für ihre Lage inmitten von vier Vulkanen. Ausserdem besuchen Sie Cholula, die heilige Stadt. Hier besichtigen sie die von der Ausdehnung her größte Pyramide Mexikos. In Puebla unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch das historische Zentrum auf dem Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale und die Kirche Santo Domingo kennenlernen.

Danach machen sich sich auf den Weg nach Oaxaca, wo Sie am späten Abend in Ihrem Hotel eintreffen.

Distanz: ca. 340 km
Reine Fahrtzeit: ca. 4 1/2 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Casa Conzatti


Tag 9 - Mitla- Oaxaca

Am Morgen besuchen Sie die Ausgrabungsstätte Mitla, welche als zweit-wichtigstes Zapoteken-Zentrum der Region gilt. Nach der Erkundung der Anlage, geht es zurück nach Oaxaca, wo Sie einen Stadtrundgang durch das bunte koloniale Zentrum machen werden, welches ebenfalls UNESCO Weltkulturerbe ist.

Hierbei lernen Sie die wichtigsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten kennen und der Besuch des für die Stadt bekannten typischen Marktes darf natürlich nicht fehlen. Hier probieren Sie allerlei lokale Spezialitäten, bevor es zurück zum Hotel geht.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Casa Conzatti


Tag 10 - Monte Albán - Historisches Zentrum- Oaxaca - Tehuantepec

Am Morgen machen Sie sich auf den Weg nach Monte Albán, der bedeutendsten archäologischen Ausgrabungsstätte der Region. Winzige Strassen führen einen steilen Berg hinauf in die grösste und vielleicht schönste Zapotekenstadt, welche schon vor vielen Jahren den amerikanischen Schriftsteller Aldous Huxley fasziniert hat und auch Sie beeindrucken wird. Oben angekommen bietet sich Ihnen ein einmaliger Panoramablick über das Umland und auf die Stadt.

Im Anschluss fahren Sie weiter nach Tehuantepec.

Distanz:  ca. 250 km
Reine Fahrtzeit: ca. 4 1/2 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Calli


Tag 11 - Cañon del Sumidero - Chiapa de Corzo - San Cristóbal de las Casas

Heute fahren Sie schon früh los zum Cañon del Sumidero, einer beeindruckenden Schlucht, welche an ihrer höchsten Stelle etwa 1000 Meter misst. Während einer zweistündigen Motorbootsfahrt durch den Canyon haben Sie Gelegenheit mit dem lokalen Bootsführer die eigentümlichen Felsformationen und die exotische Tier- und Pflanzenwelt kennenzulernen. Die Chancen stehen gut, dass Sie Kormorane, Reiher und mit viel Glück sogar Krokodile und Affen erspähen.
Nach diesem einmaligen Naturerlebnis geht es weiter nach Chiapa de Corzo, einem charmanten Kolonialdörfchen,

wo Sie Zeit für ein Mittagessen (optional) oder für eine kleine Besichtigungstour zur freien Verfügung haben. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach San Cristobal de las Casas, wo Sie die entzückende kleine Stadt noch ein wenig zu Fuss erkunden können.

Distanz: ca. 370 km
Reine Fahrtzeit: ca. 6 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Casa Vieja


Tag 12 - San Cristóbal - Museo de La Venta - Agua Blanca - Palenque

Brechen Sie am frühen Morgen auf und machen Sie sich auf den Weg über Villahermosa nach Palenque. Auf dem Weg haben Sie die Gelegenheit, das Museo Parque La Venta zu besichtigen, welches zu den den wichtigsten archäologischen Museen Mexikos gehört. Hier können Sie die berühmten olmekischen Kolossalköpfe und viele weitere Skulpturen bestaunen und erfahren viel Wissenswertes über die Hochkultur der Olmeken, welche etwa von 1500 bis 400 v. Chr. am südlichen Golf von Mexiko herrschten.

Fahren Sie im Anschluss weiter nach Palenque, wo Sie am Nachmittag in Ihrem Hotel relaxen können, oder Sie legen auf dem Weg noch einen Stop im Nationalpark "Agua Blanca" ein, wo Sie sich in den kristallklaren Wasserbecken eine Erfrischung gönnen können oder sich bei einem kleinen Spaziergang zu der Höhle Murrallón die Beine vertreten. Diese sind im Gegensatz zu Agua Azul noch ein wirklicher Geheimtip.

Distanz: ca. 470 km
Reine Fahrtzeit: ca. 7 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Chablis


Tag 13 - Yaxchilán - Palenque - Bonampak - Selva Lacandona

Am frühen Morgen starten Sie Ihr Dschungelabenteuer und nach einem schnellen Frühstück auf dem Weg geht es los nach Yaxchilan und Bonampak an der Grenze zu Guatemala. Beide Maya-Stätte sind wie Palenque Höhepunkte der Maya Welt und von Touristen noch recht wenig besucht. Dies lässt oftmals auf spannende Begegnungen mit Affen oder anderen Tieren hoffen. Diese verteidigen nicht selten lautstark ihr Revier. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Ab und zu muss man schon mal fliegenden Ästen ausweichen.

Yaxchilan erreichen Sie mit dem Boot, welches Sie über den Grenzfluss zu Guatemala, dem Rio Usumacinta zu den Ruinen mitten im Dschungel “Selva Lacandona” bringen wird. Danach fahren Sie noch tiefer hinein in den Regenwald zu einem kleinen Lacandonen Camp. Dort beziehen Sie Ihre einfache Hütte und werden zum Abschluss des Tages von den dort ansässigen Familien bekocht.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück auf dem Weg + Abendessen im Hotel
- Hotel: Escudo Jaguar


Tag 14 - Bonampak - Selva Lacandona - Palenque

Am frühen Morgen geht es zu den ca. drei Fahrtstunden entfernten Ruinen von Bonampak welche bekannt für ihre gut erhaltenen Wandmalereien sind. Am Eingang angekommen, bringt Sie ein lokaler Bus zur Ausgrabungsstätte, welche Sie ausgiebig erforschen werden. Danach fahren Sie zurück nach Palenque.

Distanz: ca. 190 Kilometer
Reine Fahrtzeit: ca. 4 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Chablis


Tag 15 - Palenque - Campeche

Heute früh lernen Sie mit dem Erwachen des Dschungels, eingebettet im tropischen Regenwald Palenque, die wohl eindrucksvollste aller klassischen Maya-Stätten Südmexikos, kennen. Lassen Sie sich faszinieren von der beeindruckenden Architektur, der Kunst der Tempel und von der imposanten Grösse der Anlage. Archäologen schätzen, dass noch etwa 1200 weitere Tempel im Dschungel verborgen liegen.

Danach geht es weiter in Richtung Campeche, welches in Mexiko durch seine Festungsanlage außergewöhnlich und einmalig ist. Das kleine Städtchen ist UNESCO Weltkulturerbe und mit seinen bunt gestrichenen Häusern und renovierten Zeugnissen kolonialer Vergangenheit präsentiert es sich, als eine Stadt mit ganz eigener Atmosphäre, abseits des großen Yucatán Touristenstroms.

Lassen Sie sich nicht den berühmten Sonnenuntergang von Campeche über dem Golf von Mexiko entgehen. Er gilt als einer der schönsten des Landes und ist wunderbar von der Uferpromenade zu beobachten.

Distanz: ca. 360 km
Reine Fahrtzeit: ca. 5 1/2 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Castelmar


Tag 16 - Campeche - Uxmal - Mérida

Heute morgen machen Sie sich auf den Weg zu der archäologischen Stätte Uxmal, welche neben Chichén Itzá die bedeutendste aller Maya-Stätten der Yucatán-Halbinsel ist. Hier werden Sie unter anderem die Pyramide des Wahrsagers und des Zauberers, Casa de las Monjas, Palacio del Gobernador sowie den Ballspielplatz kennenlernen. Danach fahren Sie weiter weiter nach Mérida, auch bekannt als die weiße Stadt.

Danach können Sie bei einem kleinen Stadtrundgang noch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des historischen Zentrums kennenlernen.

Distanz: ca. 260 Kilometer
Reine Fahrtzeit: ca. 4 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Casa del Balam


Tag 17 - Mérida - Chichén Itzá - Cenote Yokdzonot

Heute früh starten Sie in Mérida und machen sich auf zur weltberühmten Ausgrabungsstätte Chichén Itzá. 1988 wurde die alte Mayastadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und 2007 für eines der neuen Sieben Weltwunder erklärt. Lassen Sie sich dort faszinieren von den imposanten, architektonisch beeindruckenden Bauwerken der Mayas und bestaunen Sie unter anderem die berühmte Pyramide des Kukulcán, die im Ganzen einen zu Stein gewordenen Kalender darstellt, sowie den riesigen Ballspielplatz.

Im Anschluss können Sie sich in dem glasklaren Wasser der Cenote Yokdzonot erfrischen.

Distanz: ca. 140 km
Reine Fahrtzeit: ca. 2 Stunden

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Villas Arqueologicas Chichen Itza


Tag 18 - Ek Balam - Rio Lagartos - Holbox

Heute machen Sie sich auf den Weg nach Rio Lagartos. Hier sollten Sie schon früh eintreffen und starten direkt mit Ihrer Bootstour durch die Lagune. Das Naturschutzgebiet ist noch sehr unberührt und Ihr Bootsfahrer wird sie auf einzigartige Tiere der hier heimischen Flora und Fauna hinweisen, wie Flamingos, Adler, Reiher, Gänse, Pelikane und nicht zuletzt Krokodile.

Im Anschluss fahren Sie weiter nach Chiquila, hier verabschieden Sie sich von Ihrem Guide und fahren mit der Fähre auf die Insel. Dort nehmen Sie ein Inseltaxi zu Ihrem Hotel.

Distanz: ca. 315 km
Reine Fahrtzeit: ca. 5 Stunden (die Fahrt mit der Fähre dauert ca. 1/2 Stunde)

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Holbox Dream


Tag 19 - Insel Holbox

Geniessen Sie den heutigen Tag an den Traumstränden der kleinen, autofreien Insel Holbox. Das Inselchen ist ein Naturparadies mit weißen Sandstränden, türkisblauem Wasser, Mangrovenwäldern und ausserdem bekannt für seine spektakulären Sonnenuntergänge. Mieten Sie sich ein Fahrrad, machen Sie eine Bootstour zu den umliegenden Inselchen und Lagunen,

schlendern Sie durch das bunte Zentrum oder relaxen Sie einfach nur in einer Hängematte und lassen die Seele baumeln.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Holbox Dream


Tag 20 - Insel Holbox

Geniessen Sie die autofreien Insel Holbox und ihre Strände.

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück
- Hotel: Holbox Dream

Hinweis: Immer von Ende Mai bis Mitte September gibt es in der Nähe von Holbox die seltene Chance, die berühmten und riesigen Walhaie zu sehen. Sehr friedliche und imposante Tiere, die größten Fische der Erde. Wer es schafft, mit ihnen zu schwimmen oder zu tauchen, ist voller ergreifender Faszination. Fragen Sie am besten in Ihrem Hotel nach einer Tour.


Tag 21 - Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen und „Adiós“ sagen zu Mexiko, einem wunderschönen, farbenfrohen und mitreißenden Land mit seinen ganz besonderen, gastfreundlichen und lebensfrohen Menschen. Wir hoffen Sie hatten eine wundervolle Reise und kommen bald wieder!
Mit der Rezeption des Hotels organisieren Sie am besten schon am Vortag ihr Inseltaxi (nicht inkludiert). Dabei ist es wichtig, dass Sie 30 Minuten vor der Abfahrt der Fähre am Hafen ankommen. Dort  fahren Sie alleine weiter nach Chiquilá. Dort angekommen werden Sie von einem Fahrer mit einem Schild mit Ihrem Namen erwartet und zum Flughafen in Cancun gebracht.

Distanz: ca. 140 km
Reine Fahrtzeit: ca. 2 1/2 Stunden (die Fahrt mit der Fähre dauert ca. 1/2 Stunde)

- Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück


Tag 22 - Ankunft zu Hause

Ankunft in Deutschland bzw. zu Hause.


Eventuelle Änderungen

Eventuelle Änderungen oder Irrtümer vorbehalten. Es kann in Einzelfällen Programmänderungen geben, die sich nicht im Vorfeld abschätzen lassen, die der Verbesserung dieser Reise dienen, oder die veränderten Bedingungen Rechnung tragen müssen. Wir bemühen uns, die Hotels wie angegeben zu reservieren. Eine Garantie kann es dafür nicht geben. Falls notwendig, bemühen wir uns um passende Alternativen. Unser Reiseleiter informiert Sie spätestens am Vorabend über die geplanten Unternehmungen des nächsten Tages und die genauen Zeiten.