Tansania Reisen Bewertungen

Exotische Reisen Erfahrungen - Statements der Gäste

Wir wollen mehr als durchschnittliche Reisen. Schreiben Sie uns nach der Reise oder lesen Sie hier, was andere Teilnehmer darüber sagen. Ihre Meinung liegt uns sehr am Herzen.


 

 

 

Am liebsten gleich wieder die Sachen packen

Ich möchte mich ganz herzlich für diese atemberaubende Reise bedanken. Es waren nicht nur die perfekte Organisation und die charmanten Lodges, die diese Reise ausmachten, sondern auch die vielen schönen Landschaften, Tierbeobachtungen und der unverfälschte Kontakt mit den Einheimischen. Dank dieser verrückten Zeit konnten wir noch viel intensiver in dieses Land eintauchen, das Dorf- und Farmleben der Einheimischen sowie die vielen Tiere hautnah erleben.
Zu meinen persönlichen Highlights zählten u.a.: der Tarangire-Nationalpark, wo wir mutterseelenallein einer Gruppe von Elefanten lauschten und man ab und zu nur das Knacken eines Astes vernahm; die tolle Landschaft und die Pirschfahrt im Ngorongoro-Krater mitsamt unserem Picknick am See; die Serengeti, wo wir von der Terrasse unseres luxuriösen Zeltcamps aus schon in aller Früh Zebras, Büffel und Antilopen beobachten konnten und des Nachts mit Hyänengeräuschen um uns herum schlafen gingen; der wunderschöne Lake Natron; die Wanderung zum Wasserfall, wo wir im natürlichen Pool baden gingen; das Mittagessen bei den Einheimischen; das Materuni-Dorf am Fuße des Kilimanjaro und die wunderschöne Lodge, wo wir am nächsten Tag beim Frühstückstisch den schneebedeckten Gipfel von Afrikas höchstem Berg bestaunen konnten; die Usambara-Berge, wo wir zu Wasserfällen und an Obst- und Gemüsefeldern entlang zu unserem Picknickstopp direkt am Viewpoint wanderten, mit fantastischem Blick auf das darunter liegende Land; und last but not least unser Aufenthalt am Pangani Beach an der Suaheli-Küste. Die Anlage dort ist eine absolute Perle, eingebettet in wunderschöner Natur, und meilenwert entfernt von jeglichem Touristenrummel. Und nur unsere Gruppe war dort und durfte sich an diesem tollen Ambiente erfreuen. Nicht zu vergessen der Ausflug zu einem kleinen Strand mit Mangrovenwäldern sowie die schönen Bootsfahrten, darunter auch zu einem kleinen Eiland, die mir hoffentlich für immer in Erinnerung bleiben werden. Außerdem waren wir eine supertolle Gruppe und ich habe viele liebenswerte Menschen kennengelernt.
Obwohl ich seit ein paar Tagen wieder zuhause bin, bin ich in Gedanken noch immer dort. Am liebsten würde ich gleich wieder meinen Koffer packen und fort.
Schöne Grüße aus Österreich ...
Sarah S. aus Graz (Tansania Reise, November 2020)

.

Unser Fahrer war einsame Spitze

Der Alltag hat uns nun wieder. Wir denken gerne an diese außergewöhnlich schöne Reise zurück, sie hat uns sehr gefallen, hat sie uns doch auch den Alltag in Deutschland etwas vergessen lassen.
Wir haben viel gesehen und erlebt. Der Ngorongoro-Krater und der Serengeti-Nationalpark waren sehr beeindruckend. Ebenfalls fanden wir die Lebensart der Massai und der Buschmänner spannend. Unser Guide und Fahrer Iddy war einsame Spitze. Auf ihn war immer Verlass und half wo es nur ging. Seine Fahrkünste über einige Straßen waren grandios, auch die mittäglichen Picknicks hat er sehr schön vorbereitet. Hier nochmals ein großes Dankeschön an ihn. Die Lodges während unseres Aufenthalts haben uns sehr gefallen.
Birgit & Burkhard S., Hohenwarte (Tansania Reise, November 2020)

.

... und zu Hause riesiges Staunen

Eigentlich fehlen uns fast die Worte, um zu beschreiben, was wir in den letzten 3 Wochen erlebt haben. Es ist jetzt gerade so, als ob man aus einem wunderschönen Traum erwacht und in der grauen, kalten Realität landet. ... Diese Reise wird uns als etwas ganz besonders in Erinnerung bleiben. Natürlich möchten wir auch unseren Fahrer und Guide Iddy nicht vergessen. Er hat sehr wesentlich zum Gelingen dieser Reise beigetragen und uns bestens durch dieses herrliche Land chauffiert, sehr viel über dieses Land, die Menschen, Flora und Fauna berichtet. Dass wir nahezu allein in diesen fantastischen Tierparadiesen unterwegs waren, macht genau das Besondere dieser Reise aus. An einem Tag haben wir 16 Löwen gesehen, immer in Familie mit Jungtieren, es war ein Traum. Die Fotos, welche wir nach Hause schickten, haben alle in riesiges Staunen versetzt ...
Ute und Volker H., Wildau (Tansania Reise, November 2020)

.

Nächste Termine

auf Anfrage

Ausgebuchte Reisen werden nicht angezeigt. Weitere Termine auf Anfrage. Sie haben Fragen, rufen Sie an oder schreiben Sie uns!

Tel. 035472 656772

Exotische-Reisen.de